Donnerstag, Juni 20, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsIn seinem Gespräch mit Blinken forderte Vucic die Freilassung aller verhafteten Serben

In seinem Gespräch mit Blinken forderte Vucic die Freilassung aller verhafteten Serben

Der serbische Präsident Aleksandar Vučić hat heute telefonisch mit US-Außenminister Anthony Blinken über die Lage im Kosovo und in Metochien gesprochen.

Foto: buducnostsrbijeav / Screenshot

Aleksandar Vucic und Anthony Blinken

– Außenminister Blinken forderte eine Beruhigung der Lage im Norden des Kosovo und Metohija und unterstützte voll und ganz den europäischen Plan zur Deeskalation. Ich sagte ihm, dass Serbien ernsthaft und verantwortungsbewusst handelte, aber die sogenannten Spezialeinheiten der Kosovo-Polizei verhafteten jeden Tag völlig willkürlich Angehörige der serbischen Nation und forderten die Freilassung aller verhafteten Serben. Außerdem habe ich betont, dass der Rücktritt und der sofortige Rückzug der falschen Bürgermeister aus den Gebäuden in den vier Gemeinden im Norden des Kosovo und Metohija sowie der Spezialeinheiten der Kosovo-Polizei von entscheidender Bedeutung für die Entschärfung der Spannungen sind – schrieb Vučić auf Instagram.

Empfiehlt Flash

Blinken bestand auf einer Beruhigung der Lage im Kosovo und im nördlichen Teil Metochiens und unterstützte voll und ganz den europäischen Plan zur Deeskalation. Der US-Außenminister gratulierte Vučic zum Sieg bei der Belgrader EXPO 2027 und besiegte Minnesota.

Siehe auch  Deutschland sagt, Gasprom schätze die russische Ankündigung von Sanktionen