Ist das Virus gefährlich für das Herz?

veröffentlicht

Frankreich 3
Artikel von

US-Forscher haben ein erhöhtes Schlaganfallrisiko bei älteren Erwachsenen im Jahr nach der Ansteckung mit Covid-19 gezeigt. Der Arzt und Journalist Damien Maskart, der am Donnerstag, den 10. Februar in der Gruppe 19/20 anwesend ist, bringt Licht ins Dunkel.

Eine US-Studie zeigt, dass ältere Menschen ein Jahr nach dem Schlaganfall ein erhöhtes Schlaganfallrisiko haben COVID-19. „Die Studie wurde 2020 in den USA durchgeführt, also an ungeimpften PersonenZunächst erwähnt der Arzt und Journalist Damien Maskart, der am Donnerstag, den 10. Februar, entsprechend 19/20, anwesend ist.Das Gesamtrisiko auf kardiovaskulärer Ebene stieg um 63 % und stieg sogar bei etwa zwei Dutzend Herz-Kreislauf-Erkrankungen an.“, einschließlich Schlaganfällen, fährt er fort.

All dies kann durch einen direkten Angriff des Virus auf das Herz geschehen, aber vielleicht auch durch einen Angriff des Immunsystems oder nicht durch Blutkrankheiten.Damien Maskrett fügt hinzu, die Warnzeichen sind „Traditionelle Herzsymptome wie Herzklopfen, Kurzatmigkeit aufgrund früherer Anstrengungen oder Brustschmerzen“.

– Naturmedizin https://www.nature.com/articles/s41591-022-01689-3#MOESM1

– „Covid ist lang, wie kommen wir da raus“ (Marabout) https://www.marabout.com/livre/covid-long-comment-sen-sortir-9782501161985/

nicht erschöpfende Liste

Siehe auch  Los Angeles: Wenn Bäume die Atmosphäre verschmutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.