Joachim Lowe (Deutschland): “Frankreichs beste Teamadaption”

Deutschlands Euro und Joachim Löw starten am 15. Juni gegen Frankreich in der härtesten Gruppe, darunter Portugal und Ungarn. ” Jeder weiß, dass wir sofort bereit sein müssen 2, Manschafts Trainer, der von der deutschen Zeitung SIT angeheuert wurde.

Auch wenn er sich sagt ” Sehr selbstsicher “Joachim Low fürchtet seine Feinde, besonders den Blues:” Wir kennen Frankreich gut und die Weltmannschaft passt am besten zu ihrem Gegner. Wir wissen, wie sie spielen, aber es ist fast unmöglich, sie zu finden, weil sie so flexibel sind. Es kommt von der unglaublich einzigartigen Klasse seiner Spieler. Sie sind sehr stark und sehr schwer vorherzusagen. »

“Ein bisschen Sicherheit wird eine Voraussetzung sein. Wenn wir sie nicht haben, werden wir Probleme bekommen, und die Franzosen und Portugiesen werden davon profitieren.”

Das gleiche gilt für Portugal. Joachim Lowe glaubt das auch. Eine große Angriffskraft “Dann warnt der Trainer:” Ein wenig Schutz wäre eine Voraussetzung. Wenn wir es nicht haben, werden wir Probleme bekommen und die Franzosen und Portugiesen werden davon profitieren. Gegen sie kann man nichts falsch machen. Wenn Ihre Konzentration nicht ständig auf dem Höhepunkt ist, werden sie sie gnadenlos ausnutzen. »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.