Microsoft sagt, es verkauft seine Panels “ratlos”

Xbox-Konsole. – – Pixabay / Olichel

Derzeit wird in Kalifornien eine Klage zwischen zwei Giganten, Epic Games und Apple, eingereicht (Die vereinigten Stadten). Wenn der Schiedsrichter das Plattformsystem revolutionieren könnte Online-Verkauf, Online-VerkaufIm Moment interessieren uns die während der Anhörung gewonnenen Entdeckungen. Die jüngsten beziehen sich auf B. X-BoxEine vorgefertigte Spielekonsole Microsoft, Bericht Fonandroid.

Die Vizepräsidentin für multinationale Spiele, Lori Wright, gab vor Gericht bekannt, dass das Unternehmen mit dem Verkauf dieser Konsole kein Geld verdient. Sie sagte: “Wir verkaufen Konsolen mit Verlust.” Übung ist in der Tat alltäglich.

Entschädigung für Verluste

Die Unternehmen, die diese Art von Produkten verkaufen, profitieren vom Verkauf der Spiele. Die Einnahmen für die Konsole kommen später, da die Komponenten kostengünstiger werden. Der genaue Betrag, den Microsoft beim Verkauf jeder Konsole verloren hat, wurde jedoch nicht bekannt gegeben.

Diese Verluste werden durch Benutzerabonnements ausgeglichen. Diejenigen, die mehr als 20 Millionen zählen, zahlen mindestens 10 Euro pro Monat, um auf GamePass zuzugreifen, einen Katalog von Spielen.

READ  Need for Speed ​​ist spät, der Benchmark wechselt zu Battlefield 6 - Kassiererbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.