Dienstag, Mai 28, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsNach Überfahren einer roten Ampel in Griechenland ohne Fahrzeug zurückgelassen: Touristenbericht aus...

Nach Überfahren einer roten Ampel in Griechenland ohne Fahrzeug zurückgelassen: Touristenbericht aus Serbien mahnt zu vorsichtigem Fahren – Leben

Eine Familie aus Serbien, in einer geschlossenen Facebook-Gruppe, gestern live aus Griechenland, Cassandra U Griechenland Sie überfuhren eine rote Ampel, zahlten ein Bußgeld von 700 Euro und als sie zur Polizei gingen, wurden ihnen ihre Nummernschilder abgenommen.

In der Facebook-Gruppe „Live from Greek“ erschien ein Beitrag einer Familie aus Serbien.

„Heute sind wir in Kallithea über eine rote Ampel gefahren und haben ein Bußgeld von 700 Euro bezahlt. Als wir zum Bahnhof gingen, um uns zu melden, wurden auch die Nummernschilder von unserem Auto abgenommen. Nachdem wir das Bußgeld bezahlt hatten, schickten wir eine Aufforderung zur Rückgabe des.“ Schilder mit Zahlungsbeleg, auf der Buchungsbestätigung stand, dass heute der letzte Tag der Vereinbarung sei. Sie sagten uns, wir sollten morgen um 10 Uhr kommen und frei zwischen den Zeilen abreisen. Nach Serbien, weil unser Antrag abgelehnt wird. Offenbar damit Rosa Papier in Briefen geschrieben, wir können im selben Auto zurückfahren, und unser Transport und Führerschein wurden ebenfalls annulliert. Ohne Papiere und Kennzeichen haben wir wirklich keine Erfahrung, ob Sie reisen können? Wir werden wirklich misshandelt, wir brauchen Hilfe, wir sind mit Kindern zusammen“, hieß es in dem Beitrag, und viele rieten Familienmitgliedern, sich an die Botschaft zu wenden.
.
„Solche Fälle gab es schon früher. Die Geldstrafen für Verkehrsverstöße sind hoch und meiner Meinung nach in Cassandra unvermeidbar, wenn man einen Führerschein mit sich führt. „Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, wie sie das Recht haben, Ausländern den Führerschein wegzunehmen, wenn es völlig legal ist, weil ich es unglaublich finde, dass es möglich ist“, schrieb der Administrator der Gruppe.

Siehe auch  Deutschland will keine neue gemeinsame Verschuldung - EURACTIV.de

Nach den geltenden Gesetzen in Griechenland gebe es jedoch keinerlei Toleranz für solche Verstöße, schreibt Blic.

Dies ist eine Preisliste für die häufigsten Verkehrsverstöße:

Überfahren einer Haltestelle ohne anzuhalten – 700 Euro
Überfahren einer roten Ampel – 700 Euro
Fahren mit Stolz – 700 Euro
Illegales Überholen – 80 Euro
Geschwindigkeit von 20 km pro Stunde – 20 Euro

Wenn Sie über eine rote Ampel fahren, zahlen Sie ein Bußgeld von 700 Euro, sind aber 20 Tage lang ohne Führerschein und ohne Kennzeichen unterwegs.

Denken Sie außerdem daran, dass auf den meisten Straßen in Griechenland, auch wenn sie zweispurig sind und einer Autobahn ähneln, eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 Stundenkilometern gilt.

Die Nachricht kam jedoch für viele überraschend, da durch die Änderung der Vorschriften einige Verstöße von der Strafe befreit werden und stattdessen der Führerschein für 60 Tage entzogen wird.

Diese Maßnahme gilt für folgende Straftaten:

Benutzen eines Mobiltelefons während der Fahrt
Kein Sicherheitsgurt angelegt
Wenn Sie beim Motorradfahren keinen Helm tragen
Beförderung eines Kindes im Auto ohne Kindersitz

Wenn Sie also in diese Staus geraten, zahlen Sie kein Bußgeld, verlieren aber Ihr Fahrzeug.

Folgen Sie uns auf unserem Facebook Instagram Seite, aber mehr Twitter Befehl Abonnieren PDF-Version der Thanas-Zeitung.