Planen Sie, das Wort “Rasse” aus der Verfassung zu streichen

Das deutsche Justizministerium hat einen Plan veröffentlicht, um dieses Wort zu entfernenRennenDie AFP erfuhr am Mittwoch (3. Februar) von der deutschen Verfassung, die in der Regierung noch nicht über das Grundgesetz diskutiert wurde.

«Das Justizministerium hat am Dienstag den betroffenen Verbänden einen noch nicht von der Bundesregierung genehmigten Debattenentwurf über die Möglichkeit der Stellungnahme übermittelt.5, kündigte der Sprecher dieses Ministeriums an. Dem Vorschlag zufolge hat die AFP eine Kopie erhalten, und § 3 der deutschen Verfassung verbietet Diskriminierung aus Gründen nicht mehr. “Rennen“Von einer Person sondern”In Bezug auf Rassismus“Die umstrittene Passage lautet derzeit wie folgt:”Niemand sollte aufgrund von Geschlecht, Abstammung, Rasse, Sprache, Heimat und Herkunft, Glauben, Religion oder politischen Ansichten diskriminiert oder privilegiert werden..

Dieser Begriff “RennenDeutschland, das im Rahmen der Nachkriegszeit im First Amendment Act von 1949 verfasst wurde, versucht, den Nationalsozialismus und seinen institutionalisierten Rassismus bewusst umzublättern. “”Das Grundgesetz verwendet dieses Wort also nicht, um Rassenideologien anzuerkennen, sondern um sich von ihnen auszuschließen.2, schreibt das Ministerium in seinen Plan. “”Durch die Verwendung dieses Wortes wird jedoch zu Recht gesagt, dass die damit verbundenen Ideologien fortbestehen können, selbst wenn sie vom Grundgesetz abgelehnt werden.“. Er glaubt, dass sich die neue Schöpfung tatsächlich von ihr distanzieren wird.

Die Debatte tauchte letztes Jahr in Deutschland dank Anti-Apartheid-Kundgebungen in den USA und auf der ganzen Welt nach dem Tod des schwarzen Amerikaners George Floyd, eines weißen Polizisten, wieder auf. Robert Hebek, ein Führer von Umweltaktivisten, unterzeichnete ein Forum, in dem ihm das Wort “Rennen“AutoKeine Art. Es gibt MenschenSchon seit.

READ  : Wie das Zusammenführen funktioniert

Eine Verfassungsänderung erfordert jedoch eine Zweidrittelmehrheit in Puntestock und Puntestrod. Die Konservativen werden also die Entscheidungsträger einer solchen Entwicklung sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.