Montag, Juni 17, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsRHMZ hat vor Gewittern gewarnt

RHMZ hat vor Gewittern gewarnt

Heute wird das Wetter in Serbien bewölkt mit sonnigen Perioden sein, hat das Hydrometeorologische Institut der Republik angekündigt.

Gizeh 6 Foto von RAS Zoran IlicFoto: Zoran Ilić / RAS Serbien

Gizeh 6 Foto von RAS Zoran Ilic

In der Vojvodina, in Zentral- und Ostserbien wird es stellenweise häufige und heftige Gewitter und Schauer geben. Mäßiger bis mäßiger Süd- und Südwestwind am Nachmittag im Norden und Osten. Die Mindesttemperatur reicht von drei bis 12 Grad Celsius und die Höchsttemperatur von 16 bis 21 Grad Celsius.

Empfiehlt Flash

BLIC TV-Wettervorhersage Sehen Sie, welches Wetter uns heute erwartet

In Belgrad ist das Wetter wechselhaft bewölkt, morgens mit sonnigen Abschnitten, dann wird vereinzelt mit Regen oder Gewittern gerechnet. Der Wind weht mäßig aus Süd und Südwest und wird am Nachmittag aus West und Nordwest. Die Mindesttemperatur liegt zwischen 10 und 12 Grad und die Höchsttemperatur bei etwa 20 Grad.

Foto: RHMZ / Screenshot

– Wechselhaftes bewölktes und heißes Wetter mit Höchsttemperaturen zwischen 16 und 21 Grad Celsius, aber zeitweise Regen, Schauer und Gewitter werden heute und morgen erwartet. Ab heute Morgen wird es in der Vojvodina lokal stark regnen (10 bis 20 mm, lokal und höher), und eine Regenzone wird sich tagsüber und nachmittags über Belgrad, Sumateja und Pomoravlji bewegen. Weiter östlich und südöstlich – Mabodi RHMZ.

Regen, Schauer und Gewitter werden morgen vor Mittag zunächst im Südwesten Serbiens erwartet und dann auf den Rest des Landes übergreifen. In den Bergen schmilzt die Schneedecke weiter. Der Samstag wird voraussichtlich 7 bis 10 Grad kühler, wobei die Nordwestwinde zunehmen und der Regen in den Bergen zu Schnee wird, wenn die Temperaturen sinken.

Siehe auch  Videotreffen der Bürger der Gemeinde „Liman“: gegen den Bau jeglicher Anlage in der Nähe von Šstrand

Foto: RHMZ / Screenshot

Der kälteste Tag wird der Sonntag mit Tagestemperaturen zwischen 8 und 12 Grad Celsius, aber der Regen hört auf und das Gebiet wird klarer. Auch am Sonntag und Montag ist mit leichtem Morgenfrost zu rechnen.

Anfang nächster Woche teils bis mäßig bewölkt und trocken – über der Region Kosawa nimmt der Südostwind zu. Ab Mittwoch wieder Regen erwartet – RHMZ kündigte an.

(Kurier)