Scaloni warnt seine Soldaten, Enrique teilt seine Ambitionen und sendet eine starke Botschaft an Deutschland!

Welt elf jappen Ausgenommen: Edward Mendys „Little Brother“-Interview!

Ab gestern Abend bestimmen die Mannschaften ihr Schicksal für die Gruppenphase der nächsten WM. Und Argentinien ließ es sich nicht nehmen, gegen Teams aus Saudi-Arabien, Mexiko und Polen anzutreten. Eine Auslosung, die Lionel Scaloni zur Wachsamkeit auffordert: „Das erste Spiel ist immer das härteste, es ist Saudi-Arabien, das, obwohl es keine Geschichte mit anderen Teams hat, immer noch das beste Qualifikationsspiel ist. Sie können aufgrund ihrer Nähe fast wie eine Heimmannschaft spielen. Mexiko-Team in der WM-Geschichte. Sie gehen normalerweise ins Finale und haben viele gute Spieler. Polen hat gegen Schweden sehr gut gespielt, sie sind eine europäische Mannschaft, sie haben einen anderen Spielstil. Nach dem, was wir analysiert haben, sind dies die Wettbewerber, die Glücksspiele anbieten„Er hat nach der Auslosung angefangen.

Louis Enrique ist so ehrgeizig!

Gleichzeitig gewann Spanien die Playoffs zwischen Deutschland, Japan und Neuseeland und Costa Rica. Nicht genug, um Louis Enrique Mut zu machen: „Wir wollen die Welt ernähren. Ob Freundschaftsspiel, Europameisterschaft oder Weltmeisterschaft, wir werden unsere Spielweise nicht ändern. Unser Stil ist sehr klar, es gibt eine Art zu spielen, es wird sehr schwierig sein, gegen uns anzutreten. Wir können von jedem geschlagen werden, aber jeder kann uns schlagenEr sagte in einer Erklärung Marke.

Dann fuhr er fort: „Es sieht nach einer sehr schwierigen Auslosung aus, es mag einfach erscheinen, je nachdem, wie die Meisterschaft verläuft. Wer weiß, wie die Entscheidungen in diesem Monat ausfallen werden. Es kann eine Überraschung sein. Es ist Zeit für Sie, daraus einen Vorteil zu ziehen und zuversichtlich zu sein.“ Deutschland Powerhouse und jetzt Deutschland haben sich durch einen Trainingswechsel auf Platz eins verbessert, aber wir sind Siebter in der FIFA-Rangliste und brennen darauf, die Welt zu fressen, was sich nicht ändern wird Erstens: Wir kennen diesen Gegner nicht, denn jetzt ist es der Völkerbund

Siehe auch  CDM 2022 Qualifikation: Liste Deutschland

Zusammenfassung

Die argentinischen und spanischen Trainer Lionel Scaloni und Luis Enrique reagieren nach der WM-Auslosung. Als Argentinien vorsichtig callte, machte der Spanier aus seinen Ambitionen keinen Hehl und wollte Deutschland warnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.