Montag, Juni 17, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsSie arbeiten nachts auf dem Platz der Republik, um ihre Missetaten zu...

Sie arbeiten nachts auf dem Platz der Republik, um ihre Missetaten zu verbergen

Zum x-ten Mal seit gestern Abend wurden die berühmten Würfel auf dem Platz der Republik im Stil dieser verrückten Regierung im Schutz der Nacht entfernt, um ihre Fehler und Missetaten zu verbergen, sagte Mila Popovic. Belgrader Stadtkomitee der Freiheits- und Gerechtigkeitspartei (SSP).

„Sie können nach mehr als 400 Tagen und 8 Millionen Euro nicht rekonstruieren, wie ein Platz funktioniert, geschweige denn die Stadt regieren. Jetzt legt Šapić offenbar neue Blöcke, und wir wissen nicht, wie lange sie halten werden. Alle Leute drin.“ „Belgrad zahlt für seinen gesamten Spielplatz. Wir wissen, dass es teuer ist“, sagte Popović in einer schriftlichen Erklärung zu den neuen Arbeiten, die heute Abend auf dem Platz der Republik begannen.

Popovic sagte, dass die Bürger Belgrads das alles sehr gut wüssten und sehen.

„Das wissen sie auch. Deshalb müssen sie Wahlen stehlen, Stimmen kaufen, Wähler unter Druck setzen, an der Macht zu bleiben, und sich weiterhin auf dem Rücken der Bürger bereichern. Aber es funktioniert nicht für sie. Sie wurden beim Stehlen erwischt. „Wir haben Beweise und alle Beteiligten werden zur Rechenschaft gezogen“, sagte der Leiter von SSP GO.

Wir erinnern Sie daran, dass die Vasa-Čarapića-Straße gestern Abend für den Verkehr gesperrt wurde, da mit der Beseitigung rissiger und eingesunkener Absperrungen begonnen wurde.

Das Sekretariat für öffentliche Verkehrsmittel hat angekündigt, dass der Verkehr am 12. Februar bis 4 Uhr morgens gesperrt sein wird.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass sich die Straße am Platz der Republik nach drei Jahren kompletter Sanierung aufgrund mangelhaft ausgeführter Arbeiten in einem schlechten Zustand befindet.

Siehe auch  Deutschland. Bewährungsstrafe für einen Russen, der verdächtigt wird, das Ariane-Projekt auszuspionieren

Das heißt, die Granitblöcke am Straßenrand stürzen aufgrund unzureichender Oberfläche ein, wie Nikola Jovanović, der Vorsitzende des Bündnisausschusses für Serbien, 2019 in der Belgrader Versammlung warnte.

Stichworte