Donnerstag, April 25, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img

Feierliche Eröffnung des neuen Gebäudes des Studentenkulturzentrums Novi Sad

"Zum ersten Mal seit seiner Gründung hat das Student Cultural Center Institute eine Anlage von fast 3.500 Quadratmetern erworben, die vollständig für die Umsetzung...
StartTop NewsSiniša Mali schickte eine Nachricht an die Jugend

Siniša Mali schickte eine Nachricht an die Jugend

Foto: print screen/Instagram/sns_srbija

Die Menschen sind unsere Stärke und die Jugend ist die Zukunft Serbiens, sagte Sinisa Mali heute im Namen der Liste der Jugend: „Alexander Vucic – Serbien darf sich nicht bewegen.“

Laut Sinisa Mali schaffen wir mit einer stabilen und starken Wirtschaft die Voraussetzungen für eine bessere Lebensqualität aller Bürger Serbiens.

„Bei diesen Wahlen entscheiden die Menschen darüber, ob sie in die Vergangenheit zurückkehren, als das Durchschnittsgehalt in Serbien 329 Euro betrug, oder ob das Gehalt und der Lebensstandard aller serbischen Bürger jährlich steigen sollen. Die verantwortungsvolle Wirtschaftspolitik der Serbischen Fortschrittspartei und des Präsidenten.“ Aleksandar Vučić“, betonte Mali.

Mali erinnerte daran, dass das durchschnittliche Gehalt in Serbien heute 820 Euro beträgt und bis 2027 1.400 Euro betragen wird.

Schließlich lud Mali alle Bürger ein, über die Liste „Aleksandar Vučić – Serbien darf nicht aufhören“ abzustimmen.

Kurir.R.S

Bonusvideo:

03:14

Präsident VUČIĆ kündigte an, dass bis 2027 das Durchschnittsgehalt 1.400 Euro und das Mindestgehalt 650 Euro betragen werde.

Kurier

Siehe auch  Die Gewerkschaft ist gegen Tesla, mit so niedrigen Löhnen in Berlin