Thomas Pesquet belästigt den Gendarmen der Internationalen Raumstation

Sie wurde dank ihrer urkomischen Nachrichten auf Twitter berühmt und sprach am Freitag, den 11. Juni, erneut auf dem Vogesen-Gendarmerie-Account (@Gendarmerie_088) Indem du mit Humor auf ein Zwinkern von Thomas Bisquet antwortest Von der Internationalen Raumstation (ISS).

“novitskiy_iss, Pjotr ​​und Astro_Sabot überprüften medizinische Geräte, als sie an mir vorbeiging und blinzelte. Manchmal scheine ich das Tempolimit zu überschreiten (aber nicht am Boden @Gendarmerie_088) #MissionAlphaDer französische Astronaut, der sich derzeit auf einer Mission im Weltraum befindet, twitterte.

Netzbürgern bekannt für ihren Sinn für Humor, was ihnen mindestens 78.000 Follower auf Twitter einbrachte, Das Gendarmerie-Regiment reagierte Thomas Bisket im gleichen Ton. Sie antworteten: “Ja … bei einem Start von #SpaceX mit 20.000 km/h, sind Sie sich wirklich sicher? Sie haben Glück, dass das Kennedy Space Center nicht in den #Vosges ist.”

Eine Antwort, die dem entspricht, was das Konto von @Gendarmerie_088 normalerweise liefert. Ende Mai veröffentlichte die Gendarmerie einen Kontrollbescheid für auf der Suche nach der Sonnedie offenbar aus der Gegend verschwunden sind.

Die Redaktion empfiehlt Ihnen


Lesen Sie mehr

READ  Der Ausbau von Glasfasern treibt Frankreich zu einer sehr hohen Geschwindigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.