Weltraum: Weltraummüll ist in einen der Roboterarme der Internationalen Raumstation gestürzt

Trotz des beeindruckenden Effekts und der Schaffung eines Lochs in der Wärmedecke des Geräts überlebte die Internationale Raumstation unversehrt.

Das Leben im Weltraum ist nicht einfach. Anfang dieser Woche bestätigte die Canadian Space Agency (CSA), dass A. Orbitaltrümmer kollidierten mit der Internationalen RaumstationKollidiert mit ihrem Canadarm2-Roboterarm. Es wurde erstmals am 12. Mai von einem Team von Astronauten gesehen, die während einer Routineinspektion vor Ort anwesend waren, und der Effekt wurde zwei Wochen später von der kanadischen Weltraumbehörde und der NASA bestätigt. Glücklicherweise ist die Angst mehr als schädlich, denn der Körper hätte die Canadarm2-Wärmedecke einfach beschädigt, ohne ihre Struktur zu beeinträchtigen. Der Gelenkarm der Internationalen Raumstation, der sich direkt vor dem Labor befindet, ist also immer noch da Perfekt funktional, Es sollte in der Lage sein, seine bevorstehenden Missionen in einer Höhe von ungefähr 410 Kilometern fortzusetzen. Mit Hilfe des Dextre-Roboters muss Canadarm2 seine Wartungsarbeiten fortsetzen, indem einige Außeneinheiten der Internationalen Raumstation wie Antennen oder Sonnenkollektoren ausgetauscht werden. Die NASA und die kanadische Weltraumbehörde haben jedoch bestätigt, dass der Roboterarm der Internationalen Raumstation ausgesetzt sein wird Erhöhen Sie die Überwachung in den kommenden Wochen.

© Kanadische Weltraumbehörde

Zu klein, um erkannt zu werden

Im Weltraum kann die geringste Kollision tödlich sein, da der Druckunterschied zwischen dem inneren und dem äußeren Teil des Schiffes groß ist. Um eine Gefährdung der Internationalen Raumstation und ihrer Bewohner zu vermeiden, Die NASA überwacht jedes umgebende Objekt genau Um mögliche Vermeidungsmanöver vorwegzunehmen. Trotz all dieser Bemühungen können nur Weltraummüll entdeckt werden, der größer als ein Baseball ist. Somit können andere durch die Risse des Netzwerks gehen. Ein großes Problem dafür, besonders zu einer Zeit, als Der Raum wird immer mehr überfülltEbenso aufgrund von natürlichen Abfällen und Abfällen, die während früherer menschlicher Missionen aufgegeben wurden.

READ  Alles, was Sie über Apple Bluetooth-Signale wissen müssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.