Donnerstag, April 25, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img

Feierliche Eröffnung des neuen Gebäudes des Studentenkulturzentrums Novi Sad

"Zum ersten Mal seit seiner Gründung hat das Student Cultural Center Institute eine Anlage von fast 3.500 Quadratmetern erworben, die vollständig für die Umsetzung...
StartTop NewsAna Brnabić: Brief von EU- und US-Parlamentariern beweist Unterstützung für die Untergrabung...

Ana Brnabić: Brief von EU- und US-Parlamentariern beweist Unterstützung für die Untergrabung des kurdischen Friedens – Politica

Die serbische Premierministerin Ana Brnabic antwortete auf einen Brief von EU- und US-Parlamentariern, in dem strengere Maßnahmen gegen Serbien gefordert wurden, und sagte, dies sei „willkommen“, da der kosovarische Premierminister Aljbin Kurdi der „lebende Beweis“ sei. , erhält tatsächlich volle Unterstützung und Ermutigung, Frieden und Stabilität auf dem Balkan zu untergraben.

Dutzende europäische und amerikanische Parlamentarier haben einen gemeinsamen Brief an Beamte in den Vereinigten Staaten, Europa und Großbritannien geschickt, in dem sie eine Überprüfung der Politik gegenüber Kosovo und Serbien fordern.

Der Brief wurde von den Vorsitzenden der außenpolitischen Ausschüsse der Parlamente von 10 Ländern und 56 Parlamentariern aus mehreren Ländern sowie Mitgliedern des Europäischen Parlaments, darunter dem Vorsitzenden des britischen Ausschusses für Außenpolitik, unterzeichnet. Parlament, Alicia Kearns und Michael Roth, Vorsitzender des Außenpolitischen Ausschusses des Deutschen Bundestages.

Der Brief bringt seine Besorgnis über die aktuelle Politik der Europäischen Union, der Vereinigten Staaten und Großbritanniens gegenüber Serbien und dem Kosovo zum Ausdruck und fordert eine Überprüfung dieser Politik.

Brnabić schrieb heute auf Twitter (umbenannt in

„Die Verweigerung der Umsetzung von Vereinbarungen, die durch die Ablehnung der Gründung einer Gemeinschaft serbischer Gemeinden seit mehr als 10 Jahren und des Ohrid-Abkommens (das die Umsetzung des Brüsseler Abkommens fordert) erzielt wurden, untergräbt grundlegende Menschenrechte. Serben im Kosovo“, sagte Brnabić schrieb und markierte Kosovo mit einem Sternchen als beitretende EU.

„Was jeder über die rechtsstaatliche Demokratie im Kosovo wissen muss, ist, dass seit Anfang des Jahres Mitglieder des „Kosovo-Sicherheitsapparats“ sechs Serben erschossen haben, und niemand wurde zur Rechenschaft gezogen.“

„Der Angehörige der Kosovo-Polizei, der an Heiligabend einen 11-jährigen Jungen und einen 21-jährigen Mann erschoss, wurde aus der Haft entlassen und ist nun seit Beginn der Kurdistan-Regierung frei. 2021 Bisher 32 Serben wurden rechtswidrig inhaftiert und einige von ihnen wurden mehr als 20 Monate ohne Anklage in Gefängnissen festgehalten. Darüber hinaus erlitten sie landesweit Folter, Misshandlung und tägliche Demütigung.

„Das auffälligste Beispiel für die (mangelnde) Glaubwürdigkeit und Objektivität der Initiatoren dieses Briefes ist, dass Alisa Cairns eine der wenigen Personen sein konnte, die öffentliche Äußerungen der KFOR dementieren mussten“, sagte Brnabić.

Siehe auch  Deutschland gewinnt erstes europäisches Flüchtlingsrennen

Er erinnerte an das Dementi von Kfor, als Cairns die Serbisch-Orthodoxe Kirche beschuldigte, Waffen in den Kosovo zu schmuggeln, und sagte, es gebe „keine Beweise dafür, dass Krankenwagen in orthodoxe Kirchen geschmuggelt wurden“.

„Trotz dieser klaren Aussage von Kfor erzählt Cairns weiterhin diese Lügen, auch in diesem Brief. Das fasst zusammen, was jeder über den Brief wissen muss“, schloss Ana Branabik.

Folgen Sie uns auf unserem Facebook Instagram Seite, aber mehr Twitter Befehl Abonnieren PDF-Version der Thanas-Zeitung.