Android bietet mehr Suchmaschinenoptionen

Google lässt ein umstrittenes Auktionssystem von 2019 fallen, bei dem einem Benutzer drei konkurrierende Suchmaschinen angeboten werden können, wenn er ein Android-Smartphone als Standard konfiguriert.

Google Pixel 5

Google Pixel 5 // Quelle: Arnaud Gelineau für Frandroid

Ab September, wenn Sie ein neues Smartphone einschalten Android Zum ersten Mal sollten Sie feststellen, dass während der Einrichtung viele Suchmaschinen angezeigt werden.

Tatsächlich für Anmeldung An diesem strategischen Ort, mein Rivale Das Google Sie müssen derzeit am regulären Auktionssystem teilnehmen. Nur die drei Gewinner können erscheinen, ebenso die Alphabet-Suchmaschine. Dieses System wurde teilweise als Reaktion auf Die Europäische Kommission verhängte 2018 eine hohe Geldstrafe gegen Google.

Die fünf Hardcore-Suchmaschinen

Aber diese Auktionen gehen zu Ende. Einer der Gründe für diese Veränderung ist auf die Lobby-Kampagne der fünf Suchmaschinen DuckDuckGo, Ecosia, Lilo, Qwant und Seznam zurückzuführen.

Dieser schickte einen Brief an die Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Margrethe Vestager, mit der Bitte, den Giganten der vier Farben zu treffen, damit er auf der Preisliste erscheinen kann, ohne das Auktionssystem zu durchlaufen.

2019 lehnte Ecosia öffentlich die Teilnahme ab, und boykottierte die ersten beiden Ausgaben, bevor er sich entschied, 2020 teilzunehmen „Zögernd, als die Coronavirus-Pandemie sein Einkommen halbierte“, sagte er. Ecosia schrieb in einer Pressemitteilung.

Das Gremium übt Druck aus

Es scheint, dass diese Diskussionen zur Perversion von Google geführt haben. Ecosia begrüßt dies. “Die Europäische Kommission hat bereits sehr konstruktive Diskussionen ermöglicht und es ermöglicht, eine neue Version des ausgewählten Bildschirms zu erhalten sowie den Zahlungsmechanismus des Spiels aufzugeben.Wir haben die Pressemitteilung gelesen.

Wir wissen, Google und ein ApfelWie andere Webgiganten stehen sie seit mehreren Jahren im Fadenkreuz der Europäischen Kommission, die mehrfach bewiesen hat, dass sie nicht zögern wird, massive Bußgelder zu verhängen, wenn sie es für notwendig hält. Dies ist zweifellos der Grund, warum Mountain View zugestimmt hat, auf sein Auktionssystem zu verzichten und eine freundliche Diskussion gegenüber hypothetischen Strafen vorzuziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.