Bewertungen des Arsenal-Spielers gegen Burnley: Shakas kostspieliger Fehler, Saka hat einen seltenen Tag, Aubameyang kehrt zu seiner alten Natur zurück

ein

Rsenal zog mit Burnley 1: 1, als Chris Wood das Eröffnungsspiel für Pierre Emeric Aubameyang absagte.

So rangiert das Team von Mikel Arteta bei Turf Moor …

Er war teilweise für Burnleys Tor verantwortlich, aber der Deutsche reagierte in der zweiten Halbzeit. Sie haben einige coole Bälle gespeichert, um das Spielniveau zu halten.

Da dies sein erster Start in der Premier League seit Dezember 2019 war, machte sich Chambers gut. Zeigen Sie, dass dies in Zukunft eine praktische Option für Rechtsverteidiger sein könnte.

Ein gutes Spiel für den Spanier, der neben David Luiz gut getroffen hat. Er ging gut mit der physischen Bedrohung um, die Burnley darstellte.

Er etablierte sich im Grunde genommen als erstes Verteidigungszentrum unter Arteta. Solide heute und es war nicht wirklich falsch.

Wie immer von oben nach unten geschlagen. Er scheint jetzt in guter Verfassung zu sein, nachdem er Anfang dieses Jahres Verletzungen erlitten hat.

Er zeigte eine gute Leistung bei Arsenals Tor und startete den Angriff mit etwas Ruhe. Er war jedoch noch nicht in Bestform, da er wieder in Bestform war.

Der Mittelfeldspieler würde Burnleys Tor nicht mehr sehen wollen, als Chris Wood seine Pässe abfing, um ein Tor zu erzielen. Bis dahin sah ich gut aus.

Er bekam eine weitere Hilfe, als er Aubameyang aufbaute, was gut für sein Selbstvertrauen sein würde. Sie sah besser aus, aber sie war nicht von ihrer besten Seite.

Einige gute Zeiten und Berührungen, aber insgesamt ruhiges Gameplay. Starten Sie in etwa 30 Minuten, um nach Alexandre Lacazette zu gelangen.

READ  England - 29. Runde - Premier League: Chelsea macht weiter und trifft Liverpool!

Ein sehr seltener freier Tag für einen Teenager – wenn man bedenkt, wie gut er aussieht – sollte ausgenommen sein. Er verpasste in der ersten Halbzeit eine gute Chance, als Aubameyang sie spielte.

Pierre Emerick Aubameyang 7

Ein weiteres Ziel für den Arsenal-Kapitän, der sich in den letzten Wochen an sein altes Ich erinnert. Eine gute Chance zum 2: 0 wurde jedoch verpasst, bevor Burnleys Tor ausgeglichen wurde.

Alexandre Lacazette (Odegaard 63 ‘) 5

Weg von der Bank und gebeten, als # 10 zu spielen. Ich konnte wirklich nicht so viel ins Spiel kommen.

Nicholas Pepe (Willian 69 ‘) 5

Er verpasste zwei große Chancen, nachdem er von der Bank gefallen war, die das Arsenal-Match gewonnen hätte.

Danny Ceballos (Partey 81 ‘) Nicht verfügbar

Nicht verwendet: Ryan, Gabriel, Holding, Bellerin, Elney, Martinelli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.