Das erste Bild des Mars von der “Al-Amal” -Sonde der Emirate

Gepostet am Sonntag, der 14. Februar 2021 um 23:57 Uhr

Die National Space Agency teilte am Sonntag mit, dass die VAE-Sonde “Al-Amal” ihr erstes Bild des Mars Tage nach ihrem Eintritt in die Umlaufbahn um den roten Planeten gesendet habe.

Das Bild wurde am Mittwoch aufgenommen, einen Tag nachdem es den Vereinigten Arabischen Emiraten gelungen war, ihre Sonde mit dem Namen “Amal” auf Arabisch (Amal auf Französisch) um die Umlaufbahn des Mars zu platzieren. Damit war sie das erste arabische Land, das eine solche Leistung vollbrachte.

“Die Mission der VAE zum Mars hat das Bild von Olympus Mons, dem größten Vulkan im Sonnensystem, aufgenommen, der im Sonnenlicht des frühen Morgens erscheint”, heißt es in einer Erklärung der Agentur.

“Das erste Bild des Planeten Mars wurde von der ersten arabischen Sonde in der Geschichte aufgenommen”, schrieb Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Emir von Dubai und Premierminister des US-Bundesstaates, auf Twitter.

Die Sonde soll ein vollständiges Bild der meteorologischen Dynamik des Planeten liefern. Vor allem aber ist es ein Schritt in Richtung eines ehrgeizigeren Ziels: innerhalb von 100 Jahren eine menschliche Kolonie auf dem Mars zu errichten.

Im Gegensatz zu den chinesischen Missionen Tianwen-1 und American Mars 2020 wird “Hope” nicht auf dem Roten Planeten landen.


Es ist geplant, drei wissenschaftliche Instrumente zur Überwachung der Marsatmosphäre einzusetzen. Ab September sollen Informationen gesendet werden, auf die Wissenschaftler auf der ganzen Welt zugreifen können.

READ  Was gibt's Neues? Wie installiere ich es?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.