Draxler Stürmer mit Deutschland, eine Karte für Italien

Julian Draxler erzielte diesen Mittwoch mit Deutschland ein 3: 3-Unentschieden gegen die Türkei, das Joachim Low verärgerte. In den anderen Freundschaftsspielen des Abends besiegte Italien Moldawien (6: 0) und Spanien Portugal (0: 0).

Während die Blues am Mittwoch in einem Freundschaftsspiel eine Reise in die Ukraine unternahmen, die nicht frei von Abwesenheit war (7: 1), erhielt die deutsche Mannschaft ein beeindruckendes Unentschieden gegen die Türkei (3: 3). Welcher verärgerte Trainer Joachim Low.

“Offensichtlich bin ich enttäuscht und wütend. Wir kommen dreimal voran und kassieren ein Unentschieden. Das Problem besteht schon seit einiger Zeit. Wir haben darüber gesprochen, es ist uns schon einmal mit anderen Spielern passiert. Es gibt viele sehr einfache Dinge Wenn wir den Ball verlieren, müssen wir es schaffen, ihn zu halten. Um den Ball unter Druck zu kontrollieren, verlieren wir ihn nicht “, beklagt der Techniker die deutschen Medien.

Besiege die Niederlande

Dank Julian Draxler, Florian Neuhaus und Luca Waldschmidt führte die Manschaft drei Mal in der Wertung. Die Deutschen reisen am Samstag nach Deutschland, diesmal im Rahmen des Völkerbundes.

Was Italien betrifft, gibt es gegen Moldawien kein Problem: 6: 0, trotz einer Gruppe von Abwesenheiten, einschließlich einer Doppelpackung von Stefan El Shaarawy. In der Zwischenzeit verloren die Niederlande nach Coman gegen Mexiko und Cristiano Ronaldo gegen Spanien (0: 0).

READ  Chelsea: Tuchel, was für ein Anfang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.