Demonstration vor dem Wirtschaftsministerium zur Rettung der Darplay-Kapelle

Gewerkschaften und Verbandsversammlungen demonstrierten am Mittwoch, dem 28. April 2021, vor dem Wirtschaftsministerium, um die Regierung zur Rettung der Darplay-Kirche aufzufordern. (© Emric Vohlin)

stationär Große Krone (Seine Navy) und Kapelle DarplayUm das einzige Szenario in Frankreich zu produzieren, das zu 100% recycelte Zeitungen produziert, besteht die Gefahr, dass sie am 15. Juni 2021 demontiert werden. Um dieses Szenario zu vermeiden, drangen die Verbandsgruppe Plus Never That und die Gewerkschaften in den Vorgarten des Ministeriums ein. Wirtschaft, PercyIn Paris, Mittwoch, 28. April 2021.

Die Demonstranten hissten 15 Meter lange Transparente, um den Minister anzurufen. Bruno der Bürgermeister Mit dieser Meldung: „Damit die Branche im Einklang mit der Umwelt steht, sollten wir #ChapelleDarblay retten.“ Ungefähr zwanzig Mitarbeitermodelle wurden in der Seine ins Wasser geworfen.

Es ist an der Zeit, dass der Staat seine präventive Rolle spielt und private Interessen nicht länger seine Wirtschaftspolitik, Regionalplanung und die Entwicklung der Kreislaufwirtschaft bestimmen.

CGT, Attac und Greenpeace Frankreich.

Chappelle Darplay “ist ein Symbol für unsere industrielle Vormachtstellung, die in Zeiten beispielloser Gesundheitskrise besonders wichtig ist. Wir sind mit den Mitarbeitern hier, um sicherzustellen, dass Chappelle Darplay gerettet wird “, betonte er gegenüber CGT, Attac und Greenpeace France.

Eigentlich Verfahren, um die Regierung zum Handeln zu verpflichten

Im März schrieben Dutzende Bürgermeister Frankreichs auf Initiative des Bürgermeisters von Rouen-Normandie, Nicolas Mayer-Rossignol, an den Präsidenten der Republik und baten ihn, zu handeln. “Es wäre völlig absurd, einen Standort wie diesen im Herzen der Kreislaufwirtschaft zu schließen, der sehr wettbewerbsfähig und umweltfreundlich ist. Wenn dies der Fall wäre, würde dies viele Gesellschaften dazu zwingen, Altpapier zu begraben oder zu verbrennen, anstatt es zu recyceln, oder Senden Sie es nach Belgien oder Deutschland “, schrieb er gewählte Beamte. Vor einem Jahr, im Frühjahr 2020, hatten bereits mehrere gewählte Beamte aus der Normandie den damaligen Premierminister Edward Philip gebeten, die Nachhaltigkeit des Standorts zu unterstützen.

Im Jahr 2019 produziert La Chapelle Darblay immer noch 250.000 Tonnen Recyclingpapier für die Verlags- und Werbebranche. Die Anlage enthält auch eine Kläranlage, die den Bedarf der gesamten Stadt Rouen decken kann, und einen Biomassekessel, der das Äquivalent einer Stadt mit 20.000 Einwohnern heizen kann.

Siehe auch  Eurowings eröffnet Basis in Prag

Die finnische UPM-Gruppe gab am 10. September 2019 den Verkauf ihres Werks in Grand-Couronne bekannt. Seitdem wurden 230 Mitarbeiter entlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.