Der erstaunliche Widerstand des valyrischen Stahls gegen den Eisenthron

Valyrian Stahl, dieses mysteriöse Material aus dem Reich der Eisernen Throne, das vom Autor George R. R. Martin geschaffen wurde, ist faszinierend. Unsere erste Begegnung mit diesem Stahl findet im ersten Kapitel des ersten Bandes der Saga statt. Eisenthron Wir sind Zeugen der Hinrichtung eines Flüchtlings durch Eddard Stark mit Hilfe des Schwertes seiner Vorfahren.Die Breite der Hand eines Mannes […] Die Klinge aus valyrischem Stahl hat somit ein unvergleichliches Filament und eine dunkle RauchfarbeAus dem Roman des jungen Bran Stark. Aber was macht valyrischen Stahl so charmant, kostbar und kraftvoll?

Terranische Steele gegen Baldrian Steele

Zunächst einmal geht es um Stahl, wie wir ihn auf der Erde kennen, und nicht um das von Georges RR Martin geschaffene Westeros- und Essos-Universum. Es ist eine metallische Legierung, dh sie entsteht aus der Verschmelzung eines oder mehrerer Metalle zu einem metallischen Element, in diesem Fall einer Mischung aus Eisen und Kohlenstoff. Neben den relativ moderaten Produktionskosten zeichnet es sich vor allem durch eine lange Lebensdauer und eine hohe Formbarkeit aus: Es kann sich plastisch verformen, ohne beschädigt zu werden. Es hat auch eine gute Wärmeleitfähigkeit und einige rostfreie Stähle sind korrosionsbeständig. Die Eigenschaften des Materials hängen von seiner chemischen Zusammensetzung ab: Beispielsweise können Unterschiede in den Kohlenstoffanteilen zu signifikanten Änderungen der Eigenschaften der erhaltenen Legierung führen.

Was sind die Besonderheiten von valyrischem Stahl?

Selbst wenn klassischer Stahl ein besonders wichtiges Material auf der Erde war, konnte er seinem valyrischen Cousin nicht standhalten. Dieses wunderbare Material hat seinen Ursprung in der verlorenen Stadt Valeria, wo große Schmiede daraus Waffen wie Schwerter herstellten. Wie die Physikerin und Autorin Rebecca C. Thompson in ihrem Buch feststellte Feuer, Eis und Physik: Die Wissenschaft vom Game of Thrones,Sie hatten einen Weg gefunden, Stahl härter, stärker, stärker, aber auch leichter zu machen (und es scheint sehr effektiv gegen White Walker zu sein).“”

Siehe auch  Johnson & Johnson-Impfstoffwirkung: Was ist das Guillain-Barré-Syndrom? - Wissenschaftler

Viele Vorteile eines valyrischen Stahlschwerts!

Baldrian-Stahlklingen sind aufgrund ihrer Welligkeit und ihres welligen Aussehens erkennbar. Aufgrund ihrer Konstruktion aus vielen dünnen Schichten geschmiedeten Metalls, die mehrfach gedreht und gefaltet wurden, müssen sie auch weniger geschärft werden als herkömmliche Schwerter, und zwar in größerer Steifigkeit und beispielloser Leichtigkeit.

In unserer Welt ist Damaststahl das Material, das diesen Eigenschaften am nächsten kommt. Dies ist eine Art indischen Stahls, auch “Wootz” genannt, der in Indien und im Nahen Osten geschmiedet wurde, um scharfe und leichte Waffen herzustellen, dessen Herstellung jedoch im 17. Jahrhundert verschwand. Laut Rebecca Thompson,Wir sagten die Kanten [de ces lames] Sie waren scharf genug, um ein menschliches Haar der Länge nach zu halbieren.„Diese Klingen sind nicht nur für ihre Festigkeit bekannt, sondern haben auch ein besonderes Aussehen, da sie aufgrund der Wirkung des Metalls und des hohen Kohlenstoffgehalts der verwendeten Legierung Wellenmuster aufweisen, die beim Kristallisieren auftreten (erinnert Sie das an irgendetwas? ).)

Ein Schlüsselfaktor dabei: Magie

Wenn Sie Lust haben, in Ihrer persönlichen Trauer ein Baldrian-Stahlschwert herzustellen, können Sie die Idee vergessen. Tatsächlich wird Ihnen schnell ein einfaches Problem begegnen: Sie benötigen mächtige Magie, um dies zu erreichen. Das Ein eiserner Thron Immer noch eine großartige Geschichte, wie vom Autor angegeben George R. R. Martin In 2001:Valyrian Stahl ist ein fantastisches und fantastisches Metall. Dies bedeutet, dass es magische Eigenschaften hat und Magie eine Rolle bei der Detaillierung spielt.“”

Zitat aus Rebecca Thompsons Buch: Obwohl die Geheimnisse der Herstellung dieses geschmiedeten Stahls verloren gegangen sind, werden sie die Verwendung von einschließenFeuerdrache und MagieSowie verschiedene Talismane. Was hält mehr als eine Person davon ab, den Prozess zu Hause zu reproduzieren!

Siehe auch  In vielen Arten von Industriebrot sind Pestizide enthalten

Eine verlorene Technologie der Vorfahren

Leider waren die Handwerker, die diesen bemerkenswerten Stahl schmieden konnten, nach der Valeria-Katastrophe verschwunden, einer mysteriösen Katastrophe, die die Valerian-Halbinsel innerhalb weniger Stunden verwüstete. Der Charakter Viserys Targaryen beschrieb es in der kurzen Animation Eroberung und Rebellion: Eine animierte Geschichte der sieben KronenDann wäre dieses katastrophale Ereignis besonders verheerend:Die Berge teilten sich wie Eierschalen, und das Wasser der Seen und Flüsse begann zu kochen. Feuerbrunnen, feurige Wolken stiegen so hoch aus den Eingeweiden der Erde, dass der Drache mitten in der Luft brannte.Die Stadt und ihr Reich verschwanden und mit ihnen die Geheimnisse der Herstellung von wunderbarem valyrischem Stahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.