Deutschland und Portugal schließen sich den letzten vier an

Spaniens Qualifikation für die nächste Runde nach Verlängerung gegen Kroatien nach dem Ausscheiden der Blues in der Verlängerung. Die letzten beiden Viertelfinale der Euro Espoire fanden heute Abend mit der ersten spektakulären Begegnung zwischen Portugal statt. Italien. Der junge Selenao glaubte, er habe eine schwierige Rolle gespielt, indem er zwei Tore im Voraus zweimal für Motta erzielt hatte, darunter eine fantastische akrobatische Rückkehr (6., 31.), aber die Italiener kamen jedes Mal zurück, zuerst vor der Pause, als Bobeca (45.) auf Ramos reagierte ‘(68.) Tor. Skomacca (60.), Katron (88.).

Nach dieser Anzeige folgen

Das Treffen fand in der Verlängerung statt, als sich Squadra Assura im Alter von zehn Jahren nach dem Sturz von Lovato (91.) schnell wiederfand. Schließlich machte Jota von der Bank aus den Unterschied (109.), bevor Concio die Portugiesen endgültig ins Halbfinale schickte (119., 5-3 Finale). Im anderen Spiel zwischen Dänemark und Deutschland muss auf Verlängerung zurückgegriffen werden. Am Ende des Spiels (88.) bedankte sich Enmecha bei Danes Fakir (69.), bevor er die Bilanz sah. Nach der regulären Spielzeit glaubte Burkard, eine schwierige Rolle gespielt zu haben, indem er den Deutschen (100.) den Vorteil verschaffte, aber Nelson glich auf beiden Seiten im Elfmeterschießen (108.) aus. Am Ende der Spannung gewann Deutschland ein brutales Elfmeterschießen mit 6: 5 und traf damit im Halbfinale auf die Niederlande, während Portugal in den letzten vier Spielen dieser Euro Espoors gegen Spanien antritt.

READ  FC Bayern: Hansie Flick wechselt bei Clatpack nur einmal - spielt der FCP-Trainer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.