Samstag, Juni 15, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsDie Abgeordneten setzten ihre Arbeit mit Fragen an Beamte fort: Ćuta Olivera...

Die Abgeordneten setzten ihre Arbeit mit Fragen an Beamte fort: Ćuta Olivera Zekić und Željko Mitrović – Politika haben eine Frage

Die serbischen Parlamentarier setzten ihre Arbeit fort und machten zu Beginn der Sitzung von ihrem Recht Gebrauch, Fragen zu stellen und Informationen von Beamten anzufordern.

Der Parlamentsabgeordnete Zajedno Aleksandar Jovanović Ćuta stellte eine Frage an Gesundheitsministerin Danica Grujičić.

– Kann ein Expertengremium eingesetzt werden, um festzustellen, ob die Behauptungen von Nataša Jovanović, ihr Partner Aleksandar Vucic leide unter häufigen manisch-depressiven Zuständen und Episoden, wahr sind? Die Frage des Ministeriums für Energie und Bergbau ist, auf welcher Grundlage der Plan für den Bau von Windkraftanlagen auf einer Fläche von 450 Quadratkilometern auf Grundstücken der ersten und zweiten Kategorie in die Raumordnungspläne von Srbobrana aufgenommen wurde widersprüchlich. Gesetz – sagte er.

Er fragte auch Verkehrsminister Goran Vesik, wann er die Entscheidung zum Abriss der kleinen Wasserkraftwerke im Dorf Rakita umsetzen werde.

– Olivera Zekić, Polizei, eine Frage an euch alle, Željko Mitrović, Autor des seit gestern auf Pink TV ausgestrahlten Videos, Schauspieler, 40 von ihnen wurden massenhaft ins Visier genommen und bekannt gegeben. Seien Sie diejenigen, die die staatliche Ordnung zerstören wollen – fragte Jovanovic.

Am Ende fragte er Premierministerin Ana Brnabic.

– Wie hoch ist die Stromrechnung bei Infostan in der Villa von Jovanka Pros, wo sie seit vielen Jahren lebt und bald ihre Koffer packen wird – schloss Jovanović.

Nach den Fragen sollten die Delegierten die Diskussion über die Einrichtung eines Untersuchungsausschusses abschließen, der die Fakten und Umstände ermitteln soll, die zu den Massenmorden in der Grundschule „Vladislav Rybnikar“ und den Dörfern Mali Orasje und Dubona in der Region Smederevo geführt haben. und Mladenovac.

Siehe auch  Uroš Vukašinovich wurde einen Monat lang festgehalten

Am Ende des Tages werden die Abgeordneten damit beginnen, über den dritten Punkt auf der Tagesordnung der Sitzung zu beraten, einen Vorschlag für ein Misstrauensvotum; Eingereicht von 61 Abgeordneten an Bratislava Kašić, Innenminister Serbiens.

Der autorisierte Vorschlag dieses Artikels ist der Abgeordnete der Volkspartei Miroslav Aleksić.

Folgen Sie uns auf unserem Facebook Instagram Seite, aber mehr Twitter Befehl Abonnieren PDF-Version der Thanas-Zeitung.