Die großen Gewinner der “Contain Economy”

Nein, das neue Coronavirus hat nicht alles ausgetrocknet oder erschöpft. Die Wirtschaftskrise ist zweifellos global und historisch. Laut INSEE ging die französische Wirtschaft im Jahr 2020 um 8,3% zurück. Darüber hinaus hat die Rezession laut der Internationalen Arbeitsorganisation weltweit 255 Millionen Arbeitsplätze zerstört. Der Automarkt ist unblutig, mit einem Rückgang von 15% in den USA und 25,5% in Frankreich. Flugzeuge sind auf dem Boden installiert, das Restaurant und die Filmräume sind leer.

Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Lesen Sie auch Das französische BIP ging 2020 um 8,3% zurück, was beispiellos ist

2020 wird jedoch nach der Tiefe auch ein unersättliches Jahr der Ausgaben für digitale Unterhaltung und des Online-Shopping-Fiebers sein “Veränderungen in den Konsummustern”, Anmerkungen Simon Borrell, Forscher bei ObSoCo, einem strategischen Beratungs- und Forschungsunternehmen. Dies ist in erster Linie auf den Lebensstil des Hauses zurückzuführen, in dem es darum geht, zu Hause zu bleiben “Schutz” Erhält und schützt. “Letzte Vorsichtsmaßnahme” Wo unsere Mitbürger “Wir konnten arbeiten”Der Soziologe bemerkt.

Das Haus wurde zu einem Büro, einer Schule, einer Turnhalle, einem Filmraum, aber auch zu einem Restaurant, das morgens, mittags und abends geöffnet ist. Überall steigerte Telearbeit den PC-Umsatz (+ 4,8% im Jahr 2020, das stärkste zehnjährige jährliche Wachstum der Welt) und trocknete die Lagerbestände an Bürostühlen in Ikea aus.

Supermärkte wurden vom Sturm getroffen. Das war “Ein außergewöhnliches Jahr”, Ist charakterisiert durch “Beispiellose Beschleunigung”, Intermarché wird von Didier Duhouband, Präsident der Les Mousquetaires-Gruppe, anerkannt. In Frankreich stieg der Absatz von Konsumgütern laut Kantar Worldpanel um 7,7%. Er hatte so etwas noch nie gesehen.

READ  Deutschland warnt seine Bürger vor Reisen nach Marokko
Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Lesen Sie auch Der Videospielsektor ist dank seiner Beschränkung in totaler Euphorie

Weil die Krise Männer und Frauen in die Küche brachte. Sie machten Kuchen und Brot (+ 57% beim Verkauf von Hefen) mit einem völlig neuen Roboter (+ 34% beim Verkauf von MFPs) und investierten in einen Pyrex-Fonds (+ 30%), um das „unordentliche Tablett“ ins Büro zu bringen . Nachdem ihnen die Theater entzogen worden waren, wechselten die Familien zu Fernsehern. Vor allem große Formate. In den USA stieg der Umsatz um 19%.

Inaktivität war auch ein bester Freund von Comic-Verlegern (+ 9% in Frankreich), Puzzles (+ 63% zwischen Januar und November 2020 in Frankreich), Skateboard-Herstellern (+ 31% in den USA) und Spielekonsolen. Zwischen April und Dezember 2020 verkaufte Nintendo 24,1 Millionen Switch und 31 Millionen Exemplare des Spiels Animal Crossing: Neue HorizonteDas Lieblingsgeschäft der vielen Eingeschränkten.

Sie haben noch 79,53% dieses Artikels zu lesen. Der Rest ist nur für Abonnenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.