Montag, April 22, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsDigitale Zähler verbrauchen mehr Strom Information

Digitale Zähler verbrauchen mehr Strom Information

Digitale Messgeräte hatten einen hohen Stromverbrauch.

Der Verbraucherschutzverband „Effectiva“ gab bekannt, dass man zu dem Schluss gekommen sei Bei Verbrauchern, die über digitale Zähler mit Fernablesung des Verbrauchs verfügen, kommt es häufig zu erhöhten Stromrechnungen.

In den letzten Monaten erhielten Verbraucher schlechte Nachrichten von Elektroprivreda Serbien. Zuerst stiegen am 1. November die Strompreise, dann wurde EPS Mitte Dezember von einer Hackergruppe angegriffen, was zu einem regelrechten Zusammenbruch des Systems führte, sodass die Rechnungen verzögert wurden, der Verbrauch, also der zu zahlende Betrag, wurde von vielen Leuten stark vergrößert.

Laut Verbraucherverband „Effectiva“ sind wir zu dem Schluss gekommen, dass Nutzer mit digitalen Zählern höhere Stromrechnungen verzeichnen. „Verbraucher geben an, dass sie Geräte verwendet haben, die sie in den vergangenen Monaten genutzt haben, oder dass sie im Januar an bestimmten Tagen nicht zu Hause waren.„, so „Effectiva“.

Auch Verbraucher mit analogen, also mechanischen Zählern haben den Fehler, sie erklären aber, dass er sich bei der Ablesung leicht korrigieren lässt. Es ist notwendig, ein Foto des Zählers zu machen und den korrekten Kontostand zu senden. Anschließend korrigiert EPS die Rechnung schnell.

Siehe auch  Weihnachten in Deutschland: Der nüchterne Baum ist umstritten