Ein Abenteuer in Deutschland für Conny de Winter? | Juventus-de.com

Connie de Winter, die in dieser Saison einige Male zum Einsatz kam, vor allem in der Champions League gegen Malm, hat mit der U23 eine gute Saison gespielt. Schließlich hört sein junges Leben dort auf und jetzt muss er sein junges Leben beginnen. Ein Wurf, der bei der Deutschen Meisterschaft von Juventus Turin weit entfernt sein dürfte.

Die Medien an diesem Donnerstag ‚TMW‘ Der 19-Jährige sprach über die Zukunft des Belgiers, der seine Karriere nicht bei Juventus fortsetzen soll. Durch die sehr starke Konkurrenz im Piemont verboten, müsste er definitiv an andere Orte exportieren, um mehr Zeit zu spielen und so seine Karriere wirklich zu starten. Als Hauptbestandteil der U23 bei Juventus zeigte er hervorragende Qualitäten und könnte in wenigen Wochen zu einer weiteren Meisterschaft stoßen. Lokale Medien berichteten über das Interesse der beiden Klubs an der deutschen Liga. Zunächst sucht Bayer Leverkusen nach einer Alternative zu Hinkopy, aber auch der Aufsteiger Hündchen will in diesem Sommer Armel Bella-Godzab für einen Rekordtransfer freigeben. Bochum kann also auf das belgische Versprechen für die nächste Saison setzen. Der Fall ist, dass Koni De Winter bis Juni 2024 bei Bianconeri unter Vertrag bleiben soll.

Siehe auch  Höflinge in Deutschland für Spieler des FC Barcelona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.