Dienstag, Mai 28, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsFIFA WM 2022: Deutschlands Renaissance - rts.ch

FIFA WM 2022: Deutschlands Renaissance – rts.ch

WM-Sonntag! Während sich das Eröffnungsspiel zwischen Katar und Ecuador nähert, lässt Sie RTSsport in den prestigeträchtigsten Wettbewerb des Fußballs eintauchen. Teilen Sie die 32 Nationen in 8 Gruppen auf, die ab dem 20. November in Katar antreten.

Das erste große Aufeinandertreffen während der Gruppenphase ist die Gruppe E. Deutschland und Spanien werden sich mit dem gleichen Wunsch gegenüberstehen, an die Spitze des Weltfußballs zurückzukehren. Auf der einen Seite kämpft Deutschland seit Monaten um das Ausscheiden in der Gruppenphase der WM 2018 und ein vorzeitiges Auswärts-Aus im Achtelfinale der letzten EM. Spanien hingegen musste seit seinem unglaublichen Hattrick mit 2 Europameistertiteln und einem Weltmeistertitel zwischen 2008 und 2012 seine Ambitionen zurückschrauben. Die Iberer haben eigentlich nur ein Halbfinale eines großen Turniers erlebt, nachdem sie bei der letzten Euro die Schweiz im Viertelfinale besiegt hatten.

Zwei der größten europäischen Teams werden dieses Jahr voraussichtlich an die Spitze zurückkehren, aber gibt es Möglichkeiten, ihre Ambitionen zu erreichen? Sie müssen zuerst aus einer Gruppe mit Costa Rica und Japan aussteigen.

Deutschland

Deutschland musste sich nach einigen enttäuschenden Ergebnissen neu erfinden. Das hat er getan: Joachim Löw zwischen 2006 und 2021 an der Spitze der „Mannschaft“ zu lassen, begleitet von mehreren international in den Ruhestand gegangenen Führungskräften wie Toni Kroos oder Mats Hummels. Jetzt ist Platz für die Jugend im Team von „Hanci“ Flick, mit einigen noch Praktikern in der Personalie, wie dem unverzichtbaren Manuel Neuer oder dem stets schlagkräftigen Thomas Müller. Trotz der fehlenden Qualifikation für das „Final Four“ der Nations League gewinnt Deutschland allmählich an Qualität zurück und will bei dieser WM in Katar, vertreten durch Kai Howards (Chelsea, 23), Spielverderber spielen. ) oder Jamal Musiala (Bayern, 19), um nur einige zu nennen.

Siehe auch  Deutsches Covid senkt den natürlichen Immunstatus

Costa Rica

In einer Gruppe mit Deutschland und Spanien könnte man sagen, dass Costa Rica keine Chance hat, die Gruppenphase zu überstehen. Und doch sagten das alle Experten bei der WM 2014 vor 8 Jahren. In Brasilien führten die Costaricaner eine Gruppe an, zu der auch Uruguay, Italien und England gehörten! Wie, sie gewannen gegen die Top 2, bevor der 3. auf ein Unentschieden gedrängt wurde. Sie haben Griechenland im Achtelfinale geschlagen und sich für das Viertelfinale qualifiziert, unglaublich! Allerdings ist die Situation in diesem Jahr etwas anders, da die Costa Ricaner von den Quoten nicht wirklich bevorzugt werden und bereits Schwierigkeiten haben, sich für das Turnier zu qualifizieren. Nach einem halbherzigen Qualifikationsspiel mussten die Männer von Luis Fernando Suarez ein Playoff überstehen, in dem sie gegen Neuseeland gewannen.

Spanien

Luis Enrique hat seinen Wunsch erklärt, den Titel zu gewinnen. Spaniens Ambitionen sind nur wenige Tage vor Beginn dieser Weltmeisterschaft hoch. Verjüngt durch die knappe Qualifikation für das „Final Four“ der Liga der Nationen, nähern sich die Iberer den Katarern mit einer Mischung aus Erfahrung, Jugend und Talent in ihrer Mannschaft. Seit Beginn seiner goldenen Ära um Sergio Busquets (Barcelona) können die Spanier auf die rohen Talente von Kavi und Petri im Mittelfeld zählen. 2 der Juwelen des FC Barcelona, ​​die Teamkollegen von Busquets im Verein, überraschen immer wieder und werden sicherlich eine Schlüsselrolle für den Erfolg Spaniens spielen. Ob sich diese Jugendclub-Erfahrung auszahlt, bleibt abzuwarten, zumal „Roja“ um Tore kämpfen muss.

Japan

Japan ist voller talentierter Spieler, aber reicht das aus, um sich um die beiden Giganten in dieser Gruppe Sorgen zu machen? Schwer zu glauben. Fußball ist eine Wissenschaft, die alles andere als exakt ist, obwohl alle Überzeugungen erlaubt sind. Die Japaner sollten sich an das beste Epos des Jahres 2018 erinnern, unterbrochen von einem absolut fantastischen Spiel gegen den damaligen Turnierfavoriten Belgien im Achtelfinale. Bis zur 70. Spielminute führten die „Blue Samurai“ sogar mit 2:0, als ein tödlicher Konter sie in letzter Sekunde aus dem Weg räumte. Die Japaner können auf 3 Spieler zählen, die nicht Teil dieses Teams in Russland sind und die Speerspitzen dieses Teams sein werden. Arsenal-Verteidiger Takero Tomiyasu (24), Frankfurter Mittelfeldspieler Daiichi Kamada (26), Monaco-Stürmer Takumi Minamino (27) und Real Sociedad-Stürmer Takefusa Kubo (21) werden unbestreitbar für das japanische Team sein, wenn es darum geht, gegen Japan einen Rekord aufzustellen. Deutschland und Spanien sind die 2 größten europäischen Länder.

Siehe auch  Deutschlands "Zukunft" - Merkel fordert Lasket auf, für ein Ende der Merkel-Ära zu stimmen

herausfinden In Fortsetzung des Artikels Präsentationsunterlagen von Gruppen und Einteilung von Programm und Gruppe.

Thomas Zinguian – @ZinguianT