Frankreich und Deutschland werden mit Karim Benzema gut spielen

FRANCK FIFE über Getty Images

Karim Benzema gegen Bulgarien am 8. Juni 2021 im Stade de France in Saint-Denis.

Euro -2020 – Der Europäische Fußballverband gab heute, Dienstag, bekannt, dass die Anwesenheit von Karim Benzema, der am Dienstag ein Trauma am rechten Bein erlitten hat, im ersten Spiel der französischen Nationalmannschaft bei der Euro „keine Zweifel weckt“. , Dienstag in München gegen Deutschland. Mittwoch, 9. Juni.

Das Management der Blues sagte, der Stürmer von Real Madrid habe „an einer Krücke gelitten“ und am Mittwochabend nicht am Training teilgenommen. „Er blieb in Behandlung, aber seine Teilnahme am Spiel gegen Deutschland steht außer Frage“, sagte er.

Beim Stand am Dienstag im Stade de France gegen Bulgarien (3:0) verletzte sich Benzema vor der Pause nach einem Schock über dem rechten Knie, was Zweifel an seiner Bereitschaft zum Auftakt der Europameisterschaft aufkommen ließ.

Adrien Rabiot, Mittelfeldspieler von Juventus Torino, der sich in den letzten Tagen am Knöchel geschämt hatte, nahm am Mittwoch das Gruppentraining wieder auf. Der Flügelspieler von Bayern München, Kingsley Coman, ging am Dienstag ebenfalls auf die Tribüne und „lief mit seinem Physiotherapeuten und Fitnesstrainer“, so die gleiche Quelle.

Die Ersatzspieler ihrerseits absolvierten ein klassisches Training hinter verschlossenen Türen von Clairefontaine.

Siehe auch auf The HuffPost: Wie Deschamps Benzemas Rückkehr in die französische Nationalmannschaft rechtfertigt

Siehe auch  Massenmedien-Verführungsoperation der Taliban

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.