Mittwoch, Mai 29, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsIn den Geschäften gibt es immer weniger Produkte, auf die Rentner einen...

In den Geschäften gibt es immer weniger Produkte, auf die Rentner einen Rabatt bekommen können, und die Aktion hat gerade erst begonnen – die Wirtschaft

Ältere Mitbürger erhalten nun Mitteilungen zum Sammeln personalisierter Rentenkarten im PIO-Fonds, einige davon werden auch per Post verteilt.

Die Beantragung von Rentenkarten begann am 15. März, aber der republikanische Antrag auf Renten- und Invaliditätsversicherung konnte die Karten nicht bis zum 1. Oktober an alle ausstellen, und einige Rentner haben sie bis heute noch nicht erhalten.

Der Vorsitzende des Rentnerverbandes „Nezavisnost“, Miloš Grabundžija, sagte, dass die Massenverteilungen vor einigen Tagen begonnen hätten und immer noch andauern, es sei jedoch nicht bekannt, welche Auswirkungen ihre Umsetzung haben werde.

„Für Rentner gibt es mittlerweile Karten. Allerdings haben die Handelsketten immer weniger Produkte, die rabattiert werden können. Wir werden abwarten, ob sich das nach einem Gespräch mit den Behörden ändert. Wir würden vorschlagen, dass die Rabatte für alle Produkte oder Lebensmittel gelten.“ Medizin und Gesundheitsprodukte“, sagte unser Gesprächspartner

Neben der Verzögerung bei der Ausstellung der Karten gibt es von Altbürgern zahlreiche Einwände gegen die Arten der Ermäßigungen und deren Verfügbarkeit, es besteht jedoch keine Klarheit darüber, wie die neuen Karten verfügbar sein werden. Bieten Sie ihnen Vorteile, obwohl es zuvor Rabatte gab.

Der Vorsitzende des Verbandes der pensionierten Militärangehörigen Serbiens, Jovan Tamburic, sagte, das gesamte System sei darauf ausgelegt, alle Daten im Zusammenhang mit den Ausgaben der Rentner zu sammeln, also Informationen darüber, wo, was und wie viel sie kaufen. .

Auch wenn man bedenkt, dass im PIO-Fonds neue Leute für das „Pension Cards“-Programm eingestellt und Geld für deren Erstellung bereitgestellt wurden, obwohl die Rentner bereits Rabatte hatten, sei nicht klar, welche Vorteile sie mit sich bringen, berichtet Tamburić.

Siehe auch  Der Gesundheitspass ist jetzt für den Straßenbahneinkauf in Deutschland obligatorisch

„Verkaufsketten verfügen bereits über eigene Treuesysteme und Rabatte für Rentner an bestimmten Wochen- oder Monatstagen des Rentners. Die Rabatte mit der neuen Karte werden nicht hoch sein. Einzelhandelsketten werden den Rentnern aufgrund der „Weisheit“ nicht mehr Geld zur Verfügung stellen “ des Präsidenten, schlägt unser Gesprächspartner vor.

Daher glaubt er, dass die Karten und die einmalige staatliche Unterstützung in Höhe von 20.000 Dinar, die er im November erhalten wird, den Standard der Senioren nicht verbessern werden, und es wäre klug gewesen, diese Mittel zu investieren. Um den Schwächsten zu helfen.

„Der Lebensstandard der Rentner wird besser sein, aber nur, wenn Vučić jeden Monat Wahlen organisiert und nur, wenn die Älteren jeden Monat 200 Euro bekommen. Dann wird sich das ändern. Andernfalls sind alle Vorteile und Anreize ein Betrug für die Wähler, insbesondere für diese.“ mit niedrigen Renten. Das heißt, für Renten, die nicht das Minimum erreichen, erhöht der Staat einen Betrag zu Lasten anderer Rentner. Daher wäre es sinnvoll, die Mittel zu verwenden, anstatt allen Rentnern eine einmalige Unterstützung zu gewähren die Mindestrente zu erhöhen“, erklärt Tampurik.

Aufgrund der Tatsache, dass der Benutzer der Rentenkarte monatlich Gesamtpunkte bis zur Höhe der Durchschnittsrente und die Punkte einiger Vorteile (Rabatt, Schenkung usw.) erhalten kann, ist unklar, wer dafür aufkommt es basiert auf Tamburić-Punkten – Einzelhandelsketten oder dem Land.

„Der Verbrauch wird nur bis zu ihrer durchschnittlichen Rente angerechnet, die jetzt bei 37.800 Dinar liegt. Es ist nicht klar, woher ihr wirtschaftliches Interesse kommt, die Ausgaben der Rentner zu überwachen und Punkte aufzuzeichnen. Auch, wenn der Einzelhändler dem Rentner bereits eine gegeben hat Rabatt, wer bezahlt die Prämien und Punkte? und mehr als 25.000 von ihnen bekommen eine kleine Rente von 10.000 Dinar, niemand sieht das“, sagte Tamburik.

Siehe auch  Deutschland schafft eine Gassteuer, um sein Energiesystem vor dem Bankrott zu schützen

Der Ökonom Danilo Sukovic räumt ein, dass die geplanten Anreize für Rentner kurzfristiger Natur sein werden, da die Behörden, wie er sagt, darüber schweigen, wie hoch die Preise für die wichtigsten Güter sein werden, mit denen eine Million Bürger verdienen. Eine Steigerung um etwa 35.000 Dinar.

„Staatliche Hilfen, Rentnerrabatte und Rentenerhöhungen werden kurzfristig realisiert, aber angesichts der Inflation und des Preisanstiegs bei Gütern, die von den Armen, von denen die meisten Rentner sind, genutzt werden, ist das ein Tropfen auf den heißen Stein.“ Beginnend Mit der Arbeit im Zusammenhang mit Sozialrenten und der Armutsgrenze wird Serbien den Rentnern das Leid ersparen. Es muss etwas getan werden. Es bleibt nur noch, es den Bürgern unter die Nase zu reiben. Minister Sinisa Mali redet immer wieder von Rentenerhöhungen im zweistelligen Bereich, aber nie von tatsächlichen Steigerungen und Kaufkraftsteigerungen. Um ein wirklichkeitsgetreues Bild zu erhalten, werden niemals nominale und reale Daten präsentiert“, bemerkt dieser Ökonom.

In Bezug auf die spezifischen Ermäßigungen, die die Rentnerkarte bietet, weist der Gesprächspartner von Danas darauf hin, dass diese erbärmlich seien, d. h. eine Reduzierung um ein paar Dinar auf die bestehenden Preise sei fast nichts.

„Selbst wenn Rentner viel Treibstoff brauchen oder oft reisen, ist es für niemanden lohnenswert, ein oder zwei Dinar zu sparen. Selbst tausend Dinar spielen keine Rolle, denn mit dieser Summe kann man kein Kilo Fleisch kaufen. Also alles.“ „Das oben Genannte ist billige Propaganda“, sagt Sukovic.

Weder das PIO Finance noch das Finanzministerium antworteten bis zum Ende dieses Textes auf Danas‘ Fragen.

Siehe auch  Lotto-Ergebnisse: „Joker“-Gewinner in Runde 103 gezogen – Leben

Folgen Sie uns auf unserem Facebook Instagram Seite, aber mehr Twitter Befehl Abonnieren PDF-Version der Thanas-Zeitung.