In Deutschland sind Gegner von Anti-Regierungs-Beschränkungen häufig mit Rechtsextremisten verbunden

Auf der anderen Seite des Rheins nennen sie sich Querdenker, Was als „Freidenker“ oder „unveränderlich“ übersetzt werden kann. Gegner der Anti-Regierungs-Kontrollen haben in den letzten Wochen ihren Dienst wieder aufgenommen, als die zweite Welle Deutschland trifft, da sie im Spätherbst und Frühwinter vorsichtiger war.

Am Samstag, den 20. März, trafen sich 20.000 von ihnen auf Schloss (Hess) nördlich von Frankfurt, wo sich die Zusammenstöße mit der Polizei verschärften. Am 7. November 2020 waren sie in Leipzig (Sachsen) während ihres vorherigen großen Treffens hoch. Aber es gab am 29. August doppelt so viele in Berlin, als einige hundert von ihnen versuchten, den Parlamentssitz Reichstock anzugreifen. Das Signal wurde von einem rechtsextremen Naturforscher gegeben, der in ein Mikrofon sagte, Donald Trumps Flugzeug sei heimlich in Berlin gelandet.

Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Lesen Sie dies auch Govt-19: Eine bunte Galaxie von Demonstranten wurde angesichts gesundheitlicher Maßnahmen organisiert

Während ihrer Demonstrationen werden diese „unabhängigen Denker“ mit der Absicht gerufen, die Geschichte zu verurteilen „Coronatics“ Präsentiert von Angela Merkel. Einige sehen sich als Erben von Hans und Sophie Scholl, dieser jungen Opposition gegen IIIe Reich wurde 1943 ermordet. Einige zögern nicht, den gelben Stern zu zeigen, den wir lesen können „Ungeimpft“Sagt, Anti-Impfstoff-Aktivisten werden genau wie Juden unter dem Nationalsozialismus verfolgt. In Ost-London ist das Gedächtnis der DDR hoch, und die derzeitigen Einschränkungen der Freiheiten sind im Allgemeinen höher als die, die zuvor von Stasi, einem politischen Polizisten im ehemaligen kommunistischen Deutschland, durchgeführt wurden.

Eher vernünftige AFD

Diese Selbstbestimmungsansprüche sollten jedoch nicht getäuscht werden. Während diese Demonstrationen Hippies, Anhänger alternativer Medizin und Menschen ansprechen, die behaupten, nur mit der Verteidigung der verfassungsmäßigen Freiheiten befasst zu sein, werden Rechtsextremisten von ihren vielen kleinen Gruppen übertrieben. Die rechtsextreme Alternative (AFTI) für Deutschland ist dagegen die erste Oppositionspartei im Bundestock, die bei diesen Kundgebungen sehr vernünftig ist, auch wenn sie verurteilt wird. „Gesundheitsdiktatur“ M.Mich Merkel und ihre Führer lassen sich gerne ohne die Maske fotografieren, die sie sein sollten.

Siehe auch  Deutschland bereut, griechische Regierung stellt digitales Zertifikat aus

Sie haben 21,12%, um diesen Artikel zu lesen. Der Rest ist nur für Abonnenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.