In Deutschland steht der Anti-Govt-Impfstoff auf der Speisekarte der Firmenkantine

Ab Juni werden professionelle Ärzte an der Nationalen Impfstoffkampagne teilnehmen, die neue Impulse für die Verteilung von Dosen gibt, die derzeit auf kommunalen Impfstoffen und Arztpraxen beruhen.

Ohne auf das offizielle grüne Licht zu warten, führte ein Chemiekonzern namens Evonic ein Pilotprojekt in Hanau (Hessen) bei Frankfurt ein. Auch andere Unternehmen wie die BASF, die Deutsche Bahn oder Volkswagen bieten diese Möglichkeit.

“”Der Wunsch, geimpft zu werden, ist enorm. Am Morgen werde ich von Mitarbeitern angesprochen, die mich fragen, wann wir anfangen!“, Begrüßt Kerstin Oberhaus, Direktorin des Evonic-Standorts in einem Technologiepark, in dem zwölf Unternehmen mit 5.550 Mitarbeitern beschäftigt sind.

Limitiertes Angebot. 1 für 2 Monate ohne Verpflichtung

– Vorrangiges Personal –

In der Campus-Kantine führt ein Abschnitt mit einer Empfangsstelle zu einem medizinischen Zentrum, drei Kabinen für Vorgespräche und einer Injektionsverwaltung.

Kleine gelbe Punkte auf dem Boden im Wohnzimmer markieren das Ende des Weges, an dem sich die üblichen Esstische befinden.

Ungefähr dreißig Redner wechseln sich ab, mit Verstärkung von Freiwilligen.

Eine Krankenschwester bereitet mühelos Tagesspritzen in einem Schließfach vor, das mit einer Überwachungskamera gesichert ist. Darüber hinaus enthält der Kühlschrank nur wenige Durchstechflaschen mit dem Bioentech-Pfizer-Impfstoff.

Denn in der Pilotphase hat der Auszubildende Mr. Für vorrangige Mitarbeiter wie Sharf sind nur wenige hundert Level geplant.

Das Tempo wird sich erhöhen, wenn die offizielle Kampagne im Juni beginnt: “Wir können 1.100 Menschen pro Woche impfenChristine Bush, eine professionelle Ärztin bei Evonic, einem multinationalen Unternehmen, das Lipide speziell für die Biotech-Pfizer-Allianz zur Herstellung von Impfstoffen gegen die Regierung liefert, erklärt

READ  "Sanitärpass", Fenster öffnen, Deutschland Ende Mai schrumpfen ... 4. Mai Wiedereintritt

Den Mitarbeitern, die in der Herstellung von Impfstoffen tätig sind, wird Vorrang eingeräumt, damit sie “Sollte besser geschützt sein“Frau Bush fügt hinzu, dass andere möglicherweise auf die Lieferung warten müssen. Angehörige von Mitarbeitern erhalten möglicherweise auch ihren Impfstoff.

Vorteile des Systems: Nähe und Geschwindigkeit. Ralph Schorff musste nur 200 Meter von seinem Arbeitsplatz entfernt gehen, um den Impfstoff zu erhalten, und ohne zu warten. “Co.“Es kam alles zusammen”, sagt der 58-jährige Mitarbeiter.

– 804 Dosis pro Arzt –

Die größte Herausforderung für Unternehmen besteht in der Bevorratung, da sie nach dem allgemeinen Impfstoff und 55.000 Arztpraxen im ganzen Land verabreicht werden.

Letztere stecken derzeit in der Forderung nach Terminen, während Deutschland ab dem 7. Juni alle Erwachsenen ohne Prioritätskriterien impfen wird.

Also jeder professionelle Arzt “804 Dosis„In der ersten Woche der Impfung am Arbeitsplatz verweist der Arbeitgeberverband auf ein Dokument der BDA, das von der AFP erhalten wurde.

Voraussichtlich nächste Woche “Impfstoffe aus anderen Mengen und von anderen Herstellern“, Fügt das Dokument hinzu.

Gesundheitsminister Jens Spann hat bereits gewarnt, dass nicht jeder, der will, bis Juni genug Impfstoffe haben wird, und um Geduld gebeten.

“”Die dritte Säule der Impfkampagne“Unternehmen wie Evonic können”Machen Sie einen großen Beitrag, damit möglichst viele Menschen in kürzester Zeit geimpft werden“, Fasste Frau Oberhaus zusammen.

Anwendung L’Express

Folgen Sie der Analyse und Verschlüsselung, wo immer Sie sind

Laden Sie die App herunter

Laden Sie die App herunter


Bis Freitag hatten 33,1 Millionen Menschen oder fast 40% der deutschen Bevölkerung mindestens eine Dosis des Covit-19-Impfstoffs erhalten, und 11,3 Millionen oder fast 13,6% hatten die beiden erforderlichen Injektionen erhalten.

READ  Der Gesetzentwurf zum Ausschluss türkischer Fächer aus dem Schulunterricht in Hessen wurde verurteilt


Meinungen

Grüne Veränderung

Um unsere Wirtschaft bis 2050 vollständig abzubauen, brauchen wir keine Zweiteilung, sondern Überwucherung.  Und viel Brillanz.Nicola Poussou

Wissenschaft

Albert McKeiber ist ein neurologischer und klinischer Psychologe.  Der Autor Ihres Gehirns richtet Tricks auf Sie (Aller-Versionen).Geschrieben von Albert McKieber

Ultimatum

Christoph Toner.Geschrieben von Christoph Toner

Chronisch

"Marion von Rendercom, Chefredakteurin, Autorin einer Autobiographie über Europa ("Mein Europa, ich liebe dich", Stock, 2019) und in jüngerer Zeit "Das ist Merkel"Les Arenas, 2021."  Foto von Philippe MatsusSiehe Marion von Rendercam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.