Kaltakquise ist in Deutschland verboten.

Im Durchschnitt erhalten Franzosen 6 unerwünschte Anrufe pro Woche ருக்கு Für manche ist es zu viel!

Es wird Sie nicht glücklich machen, aber wenn Sie älter werden, erhalten Sie mehr unerwünschte geschäftliche Anrufe und treffen Ihre eigenen Entscheidungen.

„Blacktel“ in Frankreich und Belgien

Um gegen falsche Propaganda zu kämpfen, wird Frankreich aufgestellt „Schwarzes Sagen“ Im Jahr 2016: Liste, dass Sie sich registrieren müssen, um anzugeben, dass Sie nicht eingeladen werden möchten.

In Belgien gibt es das Gleiche, wie es heißt „Rufen Sie mich nicht zurück“, Es sollte klar sein, aber da die meisten Anrufe von ausländischen Seiten kommen, ist das Gerät nicht sehr effizient.

Ältere Menschen, die bevorzugte Zielgruppe der Unternehmenskampagne ©Getty

In Deutschland wird nicht halbiert!

Deutschland macht das Gegenteil und es funktioniert gut.

In unseren Nachbarländern: Per Definition ist es verboten, Bürger einzuladen, die nichts verlangen.

Es sieht so aus, als wäre Deutschland bei Bloctel automatisch registriert.

Unternehmen, die sich nicht an das Verbot halten, werden mit einer Geldstrafe von 300.000 € und einer Geldstrafe von 75.000 € mehr belegt als in Frankreich, aber die Fälle sind viel seltener als in Deutschland.

Alternativ können sich Deutsche, die geschäftliche Anrufe erhalten möchten, anmelden, dass es ihnen nichts ausmacht, Waren per Telefon zu liefern.

2% der Deutschen haben es geschafft … es ist nicht viel, aber es repräsentiert immer noch 2 Millionen Menschen

In Frankreich fordern die Verbraucherverbände das Gleiche, aber Politiker sind vorsichtiger, weil sie befürchten, französische Telefonstellen (einige in der Mosel) in Verlegenheit zu bringen.

Der Fehler, der leicht dazu führen kann, dass Ihr Anspruch abgelehnt wird, ist zu scheitern. Beide Seiten sind gut.

Siehe auch  Corona-Virus in Deutschland: RKI meldet mehr als 25.000 Neuinfektionen

Diese Herangehensweise ist intelligenter als in Frankreich, das wir manchmal alles und jedes mit tragischen Folgen nennen: In unserem Land heute; 20 % der Franzosen können sich nicht mehr verständigen und greifen nicht mehr zum Telefon, bei dieser Zahl spielt die Kundenwerbung eine große Rolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.