Klima: ‘Apocalypse Glacier’, einer der größten Gletscher der Antarktis, droht einzubrechen

Geschrieben von Graziella L. Gepostet am 19. Dezember 2021 um 15:35 Uhr

Wissenschaftler, die ihn beobachten, sagen, dass der Thwaites-Gletscher, einer der größten der Antarktis, kurz vor dem Kollaps steht. Sein Sturz kann zu einem erheblichen Anstieg des Wasserspiegels führen.

namens “Apokalypse Gletscherfluss“. das Thwaites Icy, in der Antarktis, schmilzt es aufgrund der globalen Erwärmung und der menschlichen Aktivität jeden Tag ein wenig. Und sein Zustand schien sich verschlechtert zu haben, sagte er droht zu kollabieren Die wissenschaftliche Gemeinschaft ist besorgt. Tatsächlich werden die Folgen schlimm sein, und Sie werden als Toller Anstieg im Wasser.

Es ist 120 Kilometer breit, 600 Kilometer lang und 3 Kilometer tief, so groß wie das Vereinigte Königreich. Es ist echt Mastodons, aber es hat sich heute nur dank des Schelfeises gehalten, das ist ein Drittel von allen. Dieses schwebende Teil ist heute geschwächt, weil Brüche anhand von Satelliten- und GPS-Daten erkannt wurden. das Glaziologen genervt von”Der Schnittpunkt von Rissen und versteckten Rissen„Was würde dazu führen? endgültiger Zusammenbruch. Geschieht dies, kann das Auftauen und Ablösen des Eises beschleunigt werden.

Catherine Ritz, Glaziologin am Environmental Geosciences Institute, sagte:Dieser Gletscher ist wirklich die Achillesferse der Westantarktis‘, aus dem Magazin Wissenschaft. das Schmelzen dieses majestätischen Gletschers Bereits für den aktuellen Anstieg des Meeresspiegels verantwortlich und dieser könnte deutlich ansteigen 65 cm² In ein paar Jahrhunderten. Außerdem behält dieser Gletscher andere Eismassen, sodass sein Zusammenbruch noch viel mehr Massen mit sich bringt und der Meeresspiegelanstieg dann mehrere Meter erreichen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.