[MAJ] NVIDIA GeForce RTX 4090 Ada Lovelace: Weitere Details zum nächsten grünen Biest

Heute sind wir wieder voller Informationen über die Zukunft GeForce RTX 4090, das ein mächtiges Biest sein muss und das macht Sinn, denn mit jeder Generation steigt die Leistung.

Wir befinden uns also auf einer Grafikkarte der Ada Lovelace-Generation mit der AD102-GPU, die von TSMC bei 5 nm graviert wird. Letzterer wird mit 12 GPC, 72 TPC, 144 SM und 18432 Cuda Cores angeboten, und die Geschwindigkeit dieses Chips wird 2,2 GHz mit einer Leistung von 81 TFlops betragen.

/>

Auch die Caches sollen verbessert werden und auf der Speicherseite soll NVIDIA mit 384 Bit GDDR6X starten.

Alle Pläne für diese neue GPU werden finalisiert, sodass die Grünen nun an den Interna des Chips arbeiten. Bei der RTX 4090-Version sprechen wir über Q4-2022 und NVIDIA strebt eine doppelte Leistung im Vergleich zu Verstärkern an.

News-Update 27. Juli 2021 : Es scheint, dass alles bestätigt wurde. Somit ist heute klar, dass wir für die GPU AD102, also die RTX 4090, auf 5 nm mit 12 GPC, 72 TPC, 144 SM, 18432 Cuda Cores und Speicher bei 384-bit GDDR6X. Die Frequenz ist für 2,2 GHz mit einer Leistung von 81 Tflops gut angegeben, gegenüber 36 Tflops für 3090 und 13 Tflops für 2080 Ti. Es gäbe also eine Überdosis, daher die bereits erwähnte Überteuerung von 2.999 US-Dollar…

Siehe auch  GeForce RTX 4090 und 4090 Ti Founders Edition enthüllt, Falländerung erforderlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.