Ohne Netflix wäre Sandra Bullock „in Vergessenheit geraten“

Sandra Bullock sagte, sie sei dank Netflix immer noch in der Filmbranche tätig.

Für Sandra Bullock besteht kein Zweifel: Wenn sie noch in der Filmbranche aktiv ist, dann dank Netflix. Die 57-jährige Schauspielerin, die 2010 für ihre Rolle in „The Blind Side“ einen Oscar gewann, sagte:Der Hollywood-Reporter „Das“ ohne Netflix würden viele Leute nicht funktionieren. Ihre Geschichten werden nicht erzählt. Wer hätte gedacht, dass ich als Frau zu diesem Zeitpunkt noch arbeiten würde? Schrie.

Bemerkenswert ist, dass amerikanisch-deutsch zwei Spielfilme zeigt, die beide zu den Top 10 der gesehenen Filme auf der Plattform gehören: „Bird Box“, erschienen 2018 und „The Unforgivable“, das Ende November vorgestellt wurde . 2021. Auch Sandra Bullock glaubt, dass Serien wie „Squid Game“ ohne Netflix nicht so weit gegangen wären.

Lesen: „Ich habe die Liebe meines Lebens gefunden“

„Es ist eine der größten Produktionen, aber ich habe mehr Werke aus anderen Ländern gesehen, die von anderen Nationalitäten erzählt wurden, und das hatten wir vor 10 Jahren noch nie“, sagte sie. „Es bringt Menschen zusammen. Wir sind immer mehr gespalten, aber wir haben Websites, die in der Lage sind, unsere Geschichten zu mischen und uns zu präsentieren.“

Sandra Bullock wird demnächst Bullet Train spielen, einen Action-Thriller von David Leitch, der 2022 erscheinen soll, sowie The Lost City, der 2022 erscheinen soll.

Jegliches Klonen ist verboten

Siehe auch  Im Fernsehen Mittwoch, 15. Dezember: Jean-Pierre Bakri in einem der besten Freundesfilme - Cinema News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.