Perpignan: Der erste Fall von Affenpocken wurde im Krankenhaus entdeckt

Ein Mann in den Dreißigern, der durch die Pyrenees Orientales reiste, wurde diese Woche positiv getestet.

Dies ist der erste offizielle Fall von Affenpocken in den Pyrenees orientales. Ein Mann, der in der Region Paris lebt und von einem Aufenthalt in Spanien zurückkehrt, wurde Mitte der Woche in einem Krankenhaus in Perpignan positiv auf Affenpocken getestet. Der 30-Jährige wurde versorgt und sein Gefolge wurde geimpft, bevor er in die Region Paris aufbrach. Dies ist derzeit das einzige Problem, das in der Abteilung offengelegt wird.

Während ihrer Bewertung am 14. Juni verzeichnete die französische Gesundheitsbehörde 125 Fälle von Affenpocken in Frankreich, davon 91 in der Ile-de-France und 11 in Okzitanien. Derzeit sind nur Männer zwischen 20 und 63 Jahren betroffen. Es gibt keine Todesfälle, die wir bedauern sollten. Monkeypox ist eine Infektionskrankheit. „Es wird in bewaldeten Gebieten Zentral- und Westafrikas häufig durch wilde Nagetiere oder Primaten auf den Menschen übertragen, aber auch von Mensch zu Mensch kann übertragen werden, insbesondere innerhalb der Familie oder in Pflegeeinrichtungen.“ Geben Sie Public Health Frankreich an.

„Eine Kontamination kann auch durch Kontakt mit der Umgebung des Patienten (Bettzeug, Kleidung, Geschirr, Badezimmerwäsche usw.) erfolgen.“ Daher ist es wichtig, dass Patienten während des gesamten Krankheitsverlaufs (bis zum letzten Schorfverschwinden, meistens 3 Wochen) die Isolation respektieren ) direkter Haut-zu-Haut-Kontakt Eine infizierte Person beim Geschlechtsverkehr erleichtert die Übertragung der Infektion.

Die Inkubationszeit der Krankheit kann zwischen 5 und 21 Tagen liegen. Die Fieberphase dauert ein bis drei Tage. Die Krankheit heilt nach 2-3 Wochen, manchmal aber auch nach 4 Wochen. „Die Krankheit ist bei Kindern und immungeschwächten Menschen schwerwiegender. Sie kann durch eine Infektion mit Hautläsionen oder Schäden am Atmungs-, Verdauungs-, Augen- oder Nervensystem kompliziert werden“, Schließt Public Health France ab.

Siehe auch  Wie hoch ist die Rückfallhäufigkeit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.