PSG: Ein Jahr später ist Julian Draxler wieder im deutschen Team

Die begrenzte Zeit, die er in dieser Saison bei PSG gespielt hat (523 Minuten bei 13 Spielen oder etwa 40 Minuten pro Spiel), hätte ihm geholfen. Julian Draxler ist jedoch zurück in der deutschen Nationalmannschaft.

Der 28-jährige PSG-Mittelfeldspieler, der die Mannschaft mehr als ein Jahr lang verlor, wurde an diesem Freitag für ein Freundschaftsspiel (in dem er die Kapitänsrüstung trug) und zwei Spiele der Nations League im Oktober 2020 zurückgerufen. Trainer Hans-Dieter hat für die letzten beiden WM-Qualifikationsspiele 2022 gegen Liechtenstein am 11. November und gegen Armenien am 14. November einen erweiterten Kader von 27 Spielern zusammengestellt.

Matches, immerhin Event: Deutschland, Deutschland hat 7 seiner ersten 8 Spiele gewonnen, Katar und Dänemark sind eines der drei Teams, die sich bereits für die nächste WM qualifiziert haben.

Dennoch ist es ein guter Atemzug für einen Pariser, der nach einem Jahr eine Wahl findet. Er wurde im vergangenen Sommer nicht zur EM eingeladen, insbesondere nachdem er verletzungsbedingt einen Teil der Qualifikation verpasst hatte. Draxler wird zurückgerufen und Hansie Flick ruft einen weiteren Pariser Thilo Kehr zurück, der aus Deutschland ausgewählt wurde.

Denken Sie auch an die erste Berufung des 22-jährigen jungen und vielversprechenden Lucas Enmecha, der in dieser Saison in der Champions League die Lask Road überquerte.

Siehe auch  Wahl in Deutschland: Europa ausgesetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.