„Schalten Sie das Gehirn ein, schalten Sie das Rosa aus“: Totengräber verunstalten Miladics Wandgemälde in Vrecar.

Die Wand des Gebäudes an der Ecke der Straßen Njegoševa und Alekse Nenadovića in Belgrad, wo sich einst das Bildnis von Radko Mladic befand, wurde heute Morgen weiß gestrichen mit der Aufschrift „Schalten Sie Ihr Gehirn ein, schalten Sie das Rosa aus.“ N1.

Grobari, ein beliebter Name unter Partisanen-Fans, signierte das Wandgemälde.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Crobari letzten Donnerstag in der „Arena“ während des EuroLeague-Viertelfinalspiels zwischen den Basketballspielern Partizan und Real Madrid denselben Slogan verwendete.

Die Partizan-Basketballspieler wurden an diesem Abend von Madrid besiegt, und Pinks Besitzer Željko Mitrović sagte den schwarz-weißen Fans nach dem Spiel: „Wenn du Pink nicht magst, verlierst du immer.“

Einen Tag nach der Tragödie in der Grundschule „Vladislav Rybnikar“ erschoss ein Siebtklässler acht Schüler und einen Schulwärter und verletzte sechs weitere.

Nach dem Verbrechen, das das ganze Land erschütterte, malte der Abgeordnete Zajedno Moramo Đorđe Miketić zusammen mit seinen Mitbürgern ein Wandgemälde mit Mladićs Bild in der Njegoševa-Straße und zeichnete ein Herz darauf. Einige Tage später hinterließen auch Partisan-Fans ihre Nachricht an derselben Stelle.

Siehe auch  Mitglieder der SNS-Präsidentschaft verteilten Karten: Wie viel hat es Serbien bisher gekostet, die Armee zu erneuern, die Sie auf Geheiß der NATO zerstört haben...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert