Scotch & Soda eröffnet sein neues Konzept bei Cap 3000

Die niederländische Marke hat ihre 25. Verkaufsstelle in Frankreich eröffnet. Dieses neue Geschäft in Corso mit einer Fläche von ​​8000 Quadratmetern, das den Luxus- und Luxusmarken des Einkaufszentrums Cap 3000 in Saint-Laurent du Var in der Nähe von Nizza gewidmet ist, hat das neue Konzept, das bis dahin nur in die Niederlande. , in Den Bosch, Utrecht und in der Holland Mall am Stadtrand von Den Haag.

Neuer Scotch & Soda Store für Cap 3000 – Ilan Dehé

„Wir freuen uns, einen auf Cap3000 unterzeichneten Scotch & Soda Store in Corso zu eröffnen und dort unsere Kollektionen nach unserem neuen Konzept zu präsentieren“, erklärt Sophie Merlet, Sales Director für Südeuropa, in einer Pressemitteilung. Wir sind von der strategischen Bedeutung überzeugt, in Nizza die Hauptstadt der Côte d’Azur zu etablieren, die nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele der Welt ist.”

Das Konzept mit dem Namen “Free Spirit” ist vom Geist Amsterdams inspiriert und soll der Welt der 1985 in der niederländischen Hauptstadt gegründeten Marke treu bleiben.

Eine Glasvitrine mit geschwärzten Stahlprofilen, marokkanischen Zelligefliesen, antiken Kupferregalen und Fassaden vereinen Fischgrätparkett aus Forest Stewardship-zertifiziertem Holz, umweltfreundliche Teppiche aus Econyl, Kleiderbügel aus recycelten Materialien und LED-Beleuchtung.

Ilan Dehi

Die Marke erhebt nicht den Anspruch, in Sachen Umweltverantwortung führend zu sein, unterstreicht aber ihre Fortschritte und zeigt in ihren vier Saisons jedes Jahr einen steigenden Anteil an verantwortungsbewussten Materialien. Bis Frühjahr/Sommer 2022 sollen 70 % der Produkte erreicht werden, die 20 % umweltfreundliche Materialien enthalten.

Die neue CAP 3000-Filiale hat eine Fläche von 131 Quadratmetern und bietet neben den Kollektionen der Marke für Damen und Herren auch ein Sortiment an Accessoires, Brillen und Düften.

READ  Wirtschaft | Telearbeit: die Enttäuschung der Millennials
Ilan Dehi

Les autres magasins français (16 succursales, 4 Outlets und 4 Franchises) bénéficieront progressive de l’installation d’une enseigne au nouveau logo de la marque, mais aussi des cintres, tapis ou écrans pour harmoniser l’universvers salespoints du label .

Die zur Sun Capital Partners-Gruppe gehörende und seit 2020 von Frederic Lokoff geführte Marke verfügt über 230 Markenshops weltweit und zählt rund 7.000 Verkäufer. Nach der Überprüfung ihrer Aktivitäten im Jahr 2020 wird die niederländische Marke ihr neues Konzept in allen ihren zukünftigen Slots installieren.

Die Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2019-2020 einen Umsatz von 291 Millionen Euro, wobei die Hauptmärkte die Niederlande, Belgien, Deutschland und die USA sind.

Alle Rechte der Vervielfältigung und Darstellung sind vorbehalten.
© 2021 FashionNetwork.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.