So entfernen Sie Ihre persönlichen Daten von Google

Sind für Sie sensible Informationen auf Google sichtbar? Sie können es löschen. So geht’s.

Google, Suchmaschine, Browser Jeden Tag Milliarden von Websites, suche Informationen. Wenn eine Information nicht privat ist, wird sie daher unabhängig davon gefunden, wo sie sich befindet. So kann es passieren Suchmaschine anfügen Ihre persönlichen Informationen in den Suchergebnissen. Auch wenn es auf den ersten Blick lustig erscheinen mag, wird es gefährlich, wenn es um dich geht Adresse oder Telefonnummer. Glücklicherweise können Sie mit Mountain View dies korrigieren Nach dem Löschen. Wie machst du das? Erfahren Sie, wie Sie Ihre Informationen aus den Google-Suchergebnissen entfernen.

Welche Informationen können Sie von Google entfernen?

Nicht alles, was auf Google erscheint, kann gelöscht werden. Durch das Setzen der Löschoption erstellt die Suchmaschine auch eineListe der Informationen, aus denen die Entfernung beantragt werden kann. Unter anderem können Sie Google anweisen, Folgendes aus seinen Suchergebnissen zu entfernen:

  • Privatadressen, Telefonnummern und eine E-Mail-Adresse;
  • geheime Identifikationsnummern der Regierung;
  • Kreditkarten- und Bankkontonummern;
  • Fotokopien von Personalausweisen und anderen persönlichen Dokumenten;
  • Passwörter und andere persönlich identifizierbare Elemente.

Wenn Sie eine dieser Informationen über Sie in den Google-Suchergebnissen finden, können Sie verlangen, dass wir sie entfernen.

Siehe auch: Wie schützen Sie Ihre persönlichen Daten im Internet?

Wie entferne ich personenbezogene Daten aus den Google-Suchergebnissen?

Sie können über die Google-App oder über die Google-Supportseite darauf zugreifen.

Navigieren Sie durch die Google-App

Um Ihre bei Google angezeigten Informationen zu löschen, müssen Sie sie über die Google-App auf Ihrem Smartphone abrufen.

Navigieren Sie durch die Google-App
  • Öffnen Sie Ihre Google-App und tippen Sie auf Ihr Profilbild.
  • Klicke auf Ergebnisse über Sie ;
  • Klicke auf Gehen Sie zur Suche ;
  • füllen Sie die erforderlichen Informationen aus;
  • Drücken Sie in den Suchergebnissen auf die drei Punkte neben den Ergebnissen, die Ihre Informationen enthalten, um sie zu löschen;
  • Klicke auf Löschen Sie die Ergebnisse.

Sie müssen nur das Verfahren befolgen, um den Vorgang abzuschließen. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie die Option zum Löschen personenbezogener Daten aus Ihrem Konto nicht finden können. In diesem Fall müssen Sie es über den Google-Support in Anspruch nehmen.

Rufen Sie die Support-Seite von Google auf

Wenn die Option zum Anfordern einer Löschung in Ihrem Konto nicht verfügbar ist, gehen Sie zu Diese Seite.

Rufen Sie die Support-Seite von Google auf
  • Klicke auf Löschanfrage einleiten ;
  • in Haben Sie den Site-Administrator kontaktiert?ja ankreuzen;
  • Markieren Sie dann die Informationen, die Sie löschen möchten, und folgen Sie den Anweisungen.

Sie können den Fortschritt der Löschanfrage direkt in Ihrem Google-Konto unter dem Tab verfolgen Ergebnisse über Sie.

Siehe auch: Wie lösche ich meinen Brancheneintrag bei Google?

Was passiert, wenn Sie die Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten von Google beantragen?

Beantragen Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten aus den Google-Suchergebnissen entfernt werden Es wird nicht aus dem Web entfernt. nein ! Selbst wenn Google sie aus seinen Ergebnissen entfernt, bleiben diese Informationen im Web auf der Website gehostet, auf der sie sich befinden. Was Sie radikal tun können, ist Bitten Sie die Site-Administratoren, es direkt zu löschen Diese Informationen stammen von ihrer Website. Wenn es sich jedoch um soziale Netzwerke handelt, müssen Sie sie löschen.

Siehe auch  Xbox Developer Direct: Konferenz Ende Januar mit Redfall und Forza Motorsport? | Xbox One

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert