Société de Sciences Naturelles, “Referenz” in Montauban

Die Société de Sciences Naturelles de Tarn-et-Garonne ist eine 1951 gegründete Naturvereinigung. Sie wird seit 2012 von Pierre Seourad geleitet und ist von 11 Vorstandsmitgliedern und mehr als 150 aktiven oder sympathischen Mitgliedern umgeben. Ob Experten, Enthusiasten oder einfach nur die Natur entdecken wollen, jeder befindet sich in verschiedenen thematischen Gruppen: Ornithologie, Botanik, Entomologie, Geologie, Schleimpilze, Pilze …

Wie gehen Sie mit der aktuellen Situation um?

Die Gesundheitskrise hat unsere Aktivitäten behindert. Indem wir uns jedoch auf einzelne Aktivitäten konzentrieren, fahren wir mit Inventuren, Umfragen und Überwachung fort. Andererseits können wir keine Touren oder Feldaktivitäten mehr anbieten, und unser Vogelbeobachtungszentrum im Herzen des Reservats hat am Zusammenfluss der Flüsse Tarn und Garonne geschlossen.

Hast du irgendwelche Pläne?

Eines der Hauptprojekte von SSNTG wird darin bestehen, die normalen Aktivitäten in den kommenden Jahren auszubauen. Tatsächlich möchten wir eine Verwaltungsreferenz für lokale Behörden, dezentrale staatliche Dienste und andere Verbände werden. Wir möchten unser Fachwissen, unsere technische Expertise, unsere globalen Einsichten und unseren Pragmatismus in ein besseres Verständnis der biologischen Vielfalt unserer schönen Abteilung einbringen.

Was sind deine wünsche

Die Natur kann ihren zentralen Platz wiedererlangen, wobei der Homo sapiens der Hauptakteur bei der Wiederentdeckung der biologischen Vielfalt ist. Es ist seine einzige Zukunft auf lange Sicht.

READ  Satellite images show that the rivers of the United States change from blue to yellow and green

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.