Testen Sie es, ohne es direkt in Ihrem Webbrowser zu installieren

Einen Blick auf Windows 11 werfen, ohne es auf einem PC installieren oder sogar in einer virtuellen Maschine konfigurieren zu müssen? Es ist jetzt möglich, dank Blauer Rand, ein Entwickler, der mit Webtechnologien wie der React-Bibliothek, CSS und JavaScript eine Replik von Windows 11 erstellt hat.

Wenn seine Erstellung es nicht ermöglicht, alle neuen Funktionen, die Microsoft in seinem Betriebssystem bietet, voll auszunutzen, hat es den Vorteil, eine Mockup-Vorschau der Windows 11-Schnittstelle anzubieten.

Derzeit ist es möglich, das Startmenü zu öffnen, auf das Suchmenü zuzugreifen oder sogar den Bereich zu veröffentlichen, der den neuen Windows 11-Tools gewidmet ist. Blue Edge hat außerdem ein Rechtsklick-Kontextmenü, einen Kalenderzugriff (nach Klick auf die Datumsschaltfläche in der Taskleiste) integriert und ermöglicht es Ihnen, Microsofts neuen Fenstermanager zu testen. In Bezug auf funktionale Apps können Sie im Internet surfen, indem Sie Edge öffnen, Terminal, Microsoft Store, Rechner, NotePad, Whiteboard oder sogar VsCode öffnen.

Entdecken Sie auch das Video:

Der Entwickler plant eindeutig, sein Projekt weiterzuentwickeln. Der nächste Schritt besteht darin, den Datei-Explorer und andere Apps in seiner Demo verfügbar zu machen. Blue Edge plant auch, die Möglichkeit zu integrieren, die Größe von Fenstern zu ändern und zu verschieben (diese bleibt vorerst behoben, kann jedoch über den Fenstermanager geändert und verschoben werden), das Anzeigen des Startbildschirms und das Sperren von Windows 11 sowie die Verwendung verschiedener angebotener Themen und Hintergrundbilder in der offiziellen Version des Betriebssystems.

Quelle : Newwen

Siehe auch  Wie wird die Google Workspace-Benutzeroberfläche aktiviert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.