Tirexo ist nicht tot, die Hackerseite heißt jetzt PapaFlix.com

Tirexo Schauen Sie zurück! Weniger als einen Monat nach Bekanntgabe der Schließung wurde die Hacking-Site aus ihren Ruinen wiedergeboren. Nachdem die illegale Streaming-Plattform komplett umgestaltet wurde, heißt sie nun PapaFlix.

Ende April 2022, Tirexo gab seine offizielle Schließung bekannt. Eine der wichtigsten illegalen Streaming-Sites in Frankreich hat ihre Türen geschlossen, ohne dies offenzulegen Die Gründe für diesen plötzlichen Stopp. Gleichzeitig kündigte eine andere bei Internetnutzern beliebte Hackerseite das Ende des Abenteuers an: Downloadbereich.

Alles deutet darauf hin, dass die Beamten von der Polizei zur Schließung gezwungen wurden. Für diejenigen, die es nicht wissen, Tarixo Es bot ein breites Angebot an illegal ausgestrahlten Serien, Filmen und Zeichentrickfilmen. Es gab auch Windows- und Mac-Programme, Android- und iOS-Apps, Alben und sogar Videospiele.

Tirexo wird als PapaFlix.com wiedergeboren

Zunächst gaben die Manager von Tirexo an, dass die Hackerseite bereits tot sei. Doch vor wenigen Tagen kündigten die Verantwortlichen der Plattform die große Rückkehr von Tirexo unter neuem Namen an: PapaFlix.com.

Die Beta-Version ist auf der neuen Website verfügbar, Sie können auf kleine Fehler stoßen (sic)“, Wählen Sie Administratoren in einer Telegram-Gruppe in Tirexo aus. Diese neue Iteration steckt noch in den Kinderschuhen. Viele Seiten lassen sich nicht öffnen und visuelle Elemente werden nicht richtig angezeigt, insbesondere auf einem Filmblatt oder einer Serie.

Trotz seiner Jugend beherbergt die Hackerseite bereits Große Auswahl an Inhalten. In der dem Kino gewidmeten Abteilung gibt es alte Filme, Klassiker oder sogar modernere Filme wie Uncharted. Die gleiche Geschichte in der Seite der Serie, Musik oder Programme.

Lesen Sie auch: Die Vereinigten Staaten ordnen die Sperrung aller illegalen Streaming-Seiten an

Siehe auch  Bennu, der Asteroid mit 0,057% "Chance", die Erde zu treffen - rts.ch

Um den Behörden zu entkommen, müssen Administratoren von Hacking-Sites regelmäßig ihre Adressen ändern. Dieser Trick ermöglicht es Ihnen ISP-Verbot umgehen. Tatsächlich ist das Verfahren zur Sperrung eines Titels langwierig und langwierig. Vor diesem Hintergrund ist es möglich, dass der Name von Tirexo in PapaFlix geändert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.