Samstag, Juni 15, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsVučić hat die Kinder aus dem Kosovo geholt: Sie warten einen Moment,...

Vučić hat die Kinder aus dem Kosovo geholt: Sie warten einen Moment, um uns bis zum Ende zu drängen, wir warten einen Moment, um diesen Druck zurückzuweisen – Politik

„Sie warten darauf, bis zum Ende Druck auf uns auszuüben, und wir warten auf unseren Moment, um den Druck zurückzuweisen“, antwortete der serbische Präsident Aleksandar Vucic heute in Brüssel auf die Frage eines Journalisten zum Kosovo, zum Druck und zu den Verhandlungen.

sagte Vucic vor Journalisten und der Öffentlichkeit, nachdem er die Kinder aus dem Kosovo empfangen hatte.Wir spielen mit Handschuhen vor Ihnen, weil wir alle zivilisiert und maßvoll sein müssen, und zwar „nicht in gegenseitigen Gesprächen hinter verschlossenen Türen“. Nicht zu versteckt oder zu philosophisch.“

Ihr Ziel besteht im Wesentlichen darin, uns zu zwingen und in einen rechtlichen Rahmen zu bringen, in dem wir die Unabhängigkeit des Kosovo in einer Weise anerkennen, auf die nichts anderes zählt (Wahlen im Norden, Dokumente), worauf kommt es an? „Entweder lassen wir sie in die UN oder nicht“, sagte Vucic.

Wir müssen wissen, dass das Konsequenzen haben wird, die Menschen müssen wissen, dass es Konsequenzen haben wird, der Druck wird jeden Tag anhalten, Sie wissen, dass es bereits Sanktionen für den sogenannten Kosovo gibt, sagen sie uns. Der serbische Präsident sagte, wenn man fragt, warum Banjska dort ist, und wenn man nach den Verbrechen gegen Serben fragt, sagen sie, man sei kleinlich, das sind die Details.

Auf die Frage, ob er irgendetwas unterschreiben würde, antwortete Vucic: „Sie verlangen von mir, dass ich mich wie ein Hühnchen verhalte, und jetzt, wo es eine Kampagne gibt, werde ich nicht unterschreiben, aber das habe ich schon oft gesagt. Das tun sie.“ das Gesicht der Sechs“.

Siehe auch  Miroslav Mišković beim Kopaonik Business Forum: „Das Problem ist nicht der Bau der Fabrik, sondern wer sie leitet“ – Wirtschaft

Er erinnerte sich, dass er plötzlich in Brüssel aufgefordert wurde, die Anerkennung des Kosovo zu unterzeichnen, und dies vor den Augen von Olaf Solka, Emmanuel Macron, Djordje Meloni, Miroslav Lajcak, Charles Michael und Joseph Borella ablehnte.

Ich bitte Sie, Politik nicht auf Slogans zu reduzieren, denn Politik ist eine etwas komplizierte Sache und Serbien hat sehr wenig Handlungsspielraum.

„Niemand behauptet, dass wir falsch liegen, wenn wir über die Charta der Vereinten Nationen und die Resolution 1244 sprechen. Diese Menschen sind klug und gebildet, sie wissen alles, aber die Macht Gottes betet nicht“, sagte er.

Vučić verwies auf den Teil der Verhandlungen bezüglich der Verschwundenen und sagte, dass sie (die Vermittler und Vertreter der Albaner) alles tun könnten.

Wir hatten Vorschläge, dass die Familien der Vermissten sowohl von serbischer als auch von albanischer Seite kommen sollten, aber die albanischen Vertreter sagen, dass wir die Familien nicht brauchen, und wir sagen, wir tun dies zum Wohle dieser Familien, damit sie es wissen wo ihre Lieben sind und was mit ihnen passiert ist. , deshalb machen wir es, Sie können etwas schreiben und uns zur Anerkennung führen, sagen Sie uns, dass es Ihnen nicht darum geht, Menschen zu vermissen, sondern nur um Anerkennung. er sagte.

Auf die Frage, ob sich beim nächsten Treffen des serbischen Militärs und der KFOR/NATO-Vertreter etwas Wesentliches ändern würde, antwortete Vucic, dass es seiner Meinung nach nichts anderes als Routineangelegenheiten geben werde.

Ständig sehen wir die fast rücksichtslose Heuchelei der KFOR und der NATO, die sich zu Recht auf die Resolution 1244 beziehen und ihr ihr Mandat entziehen. Die Zukunft, schloss er.

Siehe auch  DFB-Pokal: Julian Knucklesman erwartet gegen Bremer SV körperliche Fitness

Vučić beantwortete Fragen, nachdem er die Schüler der Grundschule „Sveti Sava“ aus dem Dorf Žerovnica in Zvečan begrüßt hatte, und erzählte ihnen, dass Serben selbst die schwierigsten Situationen kennen, wie schwere Verfolgung und alltägliche Verfolgung. Wie lebt man im Kosovo?

Folgen Sie uns auf unserem Facebook Instagram Seite, aber mehr Twitter Befehl Abonnieren PDF-Version der Thanas-Zeitung.