Dienstag, April 23, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsSiniša Kovačević: Der Aufschrei der Whistleblower und die Einstellung, dass es an...

Siniša Kovačević: Der Aufschrei der Whistleblower und die Einstellung, dass es an der Zeit ist, etwas zu tun, haben mich als Unterzeichner von ProGlas – Wahlen 2023 definiert.

Siniša Kovačević, Dramatikerin und stellvertretende Vorsitzende der Volkspartei, ist eine der fast 150.000 Menschen, die ProGlas unterzeichnet haben, was ihrer Meinung nach ein „Spiegelbild der landesweiten Unzufriedenheit“ ist.

Gefragt, warum er sich angemeldet hat ErklärungKovacevic bemerkt, dass er es tat, weil er es als einen Schrei der Angst, der Verzweiflung und intelligenter, gebildeter Menschen betrachtete. N1.

„Diese Leute wissen von diesem Karakasan, in den Brunnen, in den Serbien geraten ist, und sie versuchen auf jede erdenkliche Weise, uns alle Bürger dieses Landes daraus herauszuholen. Die Tatsache, dass es Menschen gibt, die nicht die gleichen Ansichten teilen.“ Ihre Initiative ist für mich umso mehr ein Grund, sie zu unterzeichnen. Dieser Aufschrei des Whistleblowers, es muss etwas getan werden. „Die Einstellung, dass die Zeit gekommen ist, hat mich auch als Unterzeichner definiert, daran besteht kein Zweifel. Bei alledem „Ich lese eine Absicht, Serbien zu helfen, und ich lese etwas über dem Politischen und zutiefst Moralischen“, bemerkt Kovacevic.

Auf die Frage, wie erfolgreich Proklos bei der Überbrückung der linken und rechten Kluft sei, antwortete er, dass seine größte Angst darin bestehe, dass die Bemühungen auf keine Seite des politischen Spektrums abrutschen und dadurch, wie er sagt, ihren klassischen Obol verlieren würden. Es geht über die Politik hinaus.

„Wird Proclas übernommen – vielleicht wird es so sein. Die Menschen werden bewusst oder unbewusst versuchen, es zu nutzen – wahrscheinlich werden sie es tun. Aber ich bin mir der Aufrichtigkeit derjenigen sicher, die diese Initiative unterzeichnet haben, ich bin sicher, dass sie sich dagegen wehren werden.“ Kovacevic glaubt fest daran.

Siehe auch  Bürger in Deutschland verklagen die Regierung, um ihr Recht auf saubere Luft zu schützen - EURACTIV.de

Was für ein Konzept Auch Bischof Gregory unterstützte die Proclus-InitiativeKovačević beteuert, der Düsseldorfer Bischof habe „sehr mutig seine Unterstützung gegeben“.

„Dies ist nicht die erste Unterstützung von Bischof Gregory für den Straßenrand, auf dem ich regelmäßig gehe, und das macht mich glücklich. Mir wurde gesagt, dass zu den mehr als 149.000 Unterzeichnern Linke und Rechte, Royalisten und Republikaner, Bauern und Akademiker gehören. Ein Referendum sollte stattfinden.“ gehalten werden. Und diese Stärke. Es muss auch Vollständigkeit vorhanden sein, und jetzt ist es nicht nur der Proklaus von 14 Intellektuellen, sondern der Schrei, den sie auslösten, verwandelt sich langsam in einen Tsunami nationaler Unzufriedenheit und einer nationalen Forderung, einer hyperpolitischen Forderung. Mir scheint, Proklaus hat keine andere Wahl, als uns klüger und verantwortungsbewusster zu machen“, schließt Kovacevic.

Die Initiative wurde bisher von mehr als 149.000 Bürgern unterzeichnet, darunter Dutzende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

Folgen Sie uns auf unserem Facebook Instagram Seite, aber mehr Twitter Befehl Abonnieren PDF-Version der Thanas-Zeitung.