Mittwoch, Mai 29, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsVučić: Wenn es keine Mehrheit gibt, werden wir zu Neuwahlen gehen, wenn...

Vučić: Wenn es keine Mehrheit gibt, werden wir zu Neuwahlen gehen, wenn es eine gibt, wird es bis 2027 keine Wahlen geben. – Wahlen 2023

Die serbische Präsidentin Aleksandra Vučić wies in ihrer ersten Ansprache an die Bürger nach der Wahl darauf hin, dass es am Wahltag außer dem Angriff auf Grenzschutzbeamte, bei dem die MUP schnell reagierte, keine physischen Zwischenfälle gegeben habe.

Er sagte, eine vergleichende Analyse habe ergeben, dass die Zahl der bei RIK und GIK eingereichten Einsprüche und Beschwerden geringer sei als im Jahr 2022.

Er sagte, das RIK habe eine Anfrage an das Innenministerium geschickt, um jede Person in den 496 Anrufen zu überprüfen, bei denen es sich nach Angaben der Opposition um Phantomwähler handele.

– Alle existieren, keiner von ihnen ist indirekter Wähler, sie sind alle registrierte Wähler, 487 wurden viel früher im selben Wahllokal registriert, nur neun von ihnen wurden im Jahr 2022 registriert, aber sie haben sich geändert. Vorregistrierungszentrum in Belgrad. Drei der 496 Briefwahlwähler kamen aus Zentralserbien. Wir reden über so viele Lügner. Für sie dreht sich alles um Selbsterhaltung – sagte Vucic.

Es gibt 5.100 Wähler aus der RS ​​mit Wahlrecht, sagte Vučić und rief: Wo sind diese 40.000?

– Warum stellen Sie sich dumm dar, als Sie vor der Wahl sagten, Sie würden in Belgrad mit einem Vorsprung von fünf Prozent gewinnen? – sagte der Präsident Serbiens.

Die ausländischen Besucher seien für mich am interessantesten, betonte er: „Diese beiden Österreicher, die gehören immer linken Parteien an …“

– Einer von ihnen fing an zu chatten, hörte schnell auf zu chatten … Sie gingen zu den Wahllokalen und sahen keine Unregelmäßigkeiten, aber sie sahen es in sozialen Netzwerken … Sie haben den Vorsitzenden ihrer Partei in Österreich gestohlen und sind hierher gekommen um uns zu täuschen? – sagte Vucic.

Siehe auch  Fruškogorsk-Marathon heute und morgen: 14 Strecken verfügbar, ein Genuss für Wettkämpfer und Hobbyfahrer

Die Unternehmen würden die Wahlarbeit abschließen, sagte er.

– Wenn es keine Mehrheit gibt, wird es Neuwahlen geben, wenn es keine Wahl gibt. Dieses Mal wird es bis 2027 keine Wahlen geben, es sei denn, die Institutionen sagen, dass Neuwahlen stattfinden werden – schlussfolgerte Vucic.

Er sagte, dass die serbische Regierung bis Februar gebildet werde und die Legislative im Januar gebildet werde.

Auf die Frage, inwiefern er es für „einen ziemlichen Zufall hält, dass Algepin Kurdi und die Opposition in Belgrad in allen Fragen, angefangen bei den Wahlen in Serbien, einer Meinung sind“, sagt der Präsident, dass es unfair sei, von einer Absprache zu sprechen.

– Es gibt gemeinsame Interessen, aber sie sind eher zufällig als beabsichtigt. Es ist möglich, dass ich falsch liege – sagte Vučić.

Er weist darauf hin, dass überall versucht werde, die Vertreter „unseres Volkes im Kosovo, in Metochien und in der RS“ zu diskreditieren.

– Die Kampagne gegen Serben wurde von Kurdi und seinen Medien sowie Vertretern des ehemaligen Regimes und deren Medien angeführt – sagt Vučić.

Vucic sagt, seine Familie sei von Pristina aus und von Vertretern des ehemaligen Regimes angegriffen worden.

– Kurdi und ihre Medien und die Opposition hier und ihre Medien führten die gleiche Kampagne. Alle haben ein Hauptziel und das sind Vucic und seine Familie. Ich bin stolz, weil Danilo sein Hemd nicht ausziehen will. Ich bin glücklich, sein Vater zu sein, ich hoffe, dass Vuhan für mich mutig sein wird, und ich hoffe, dass Milica auch mutig sein wird – sagte Vucic.

Siehe auch  Đilas' Brief an die Botschafter aller EU-Mitgliedsstaaten USA... | Politik

Folgen Sie uns auf unserem Facebook Instagram Seite, aber mehr Twitter Befehl Abonnieren PDF-Version der Thanas-Zeitung.