Was sind die besten Hochschulen für Computertechnik?

Fortschritte bei neuen Technologien erhöhen die Nachfrage nach IT-Fachleuten. Der aktuelle Trend zeigt, dass Ingenieurstudien eine Beschäftigungsgarantie sind: Ein Abschluss, der eine Vielzahl von Karrieremöglichkeiten bietet und für junge Menschen, die einen Sektor der Zukunft suchen, sehr attraktiv ist. Was sind die besten Computer Engineering Colleges?

Im Allgemeinen sind diese Fachleute an Aufgaben wie der Analyse von Daten und der Erstellung und Verwaltung aller Projektphasen beteiligt. InformatikOder Informationen verarbeiten oder Videospiele entwickeln.

Zusätzlich zu dieser Rolle sind diese Ingenieure aufgrund ihrer Vielseitigkeit bei Unternehmen sehr gefragt, da sie aufgrund ihres technischen Profils an jeder Infrastruktur arbeiten können.

Was ist ein Computeringenieurprofil?

Ingenieurberuf Informatik Daher eignet es sich für Personen, die ein besonderes Interesse am Engineering und insbesondere an den verschiedenen IT-Technologiefeldern zeigen: Webentwicklung, Künstliche IntelligenzUnd der Große DatenNetzwerktechnik … etc.

Ein guter Computeringenieur sollte ein Gespür für Mathematik und Technik haben Programmiersprachen.

Sie muss auch mit den wissenschaftlichen und technologischen Entwicklungen in diesem Sektor Schritt halten. Dies kann sich sehr schnell ändern. Um auf dem Arbeitsmarkt wettbewerbsfähig zu bleiben, sind Kenntnisse oder sogar Schulungen in neuen Werkzeugen erforderlich.

Die besten Schulen sind Computeringenieure

Die CTI Engineering Colleges werden regelmäßig von verschiedenen Organisationen anhand von Kriterien wie internationalem Ruf, Gehalt am Ende des Studiums oder Beschäftigungsniveau bewertet. Futura bietet Ihnen eine Auswahl der 15 besten Schulen für ein Studium der Computertechnik:

  1. Schule der Computer Intelligence Engineers (EPITA), Paris
  2. Hochschule für Chemie, Physik und Elektronik (CPE Lyon) in Lyon
  3. Schule für Informatik und neue Technologien (EPITECH) in mehreren Städten in Frankreich
  4. Studium der Informations- und Kommunikationstechnologie (HETIC) in Montreuil
  5. Französische Schule für Elektronik und Informatik (EFREI) in Paris
  6. Graduiertenschule für elektronisches automatisiertes Rechnen (ESIEA) in Paris
  7. Höheres Institut für Elektronik in Paris (ISEP)
  8. Hochschule für Informatik (SUPINFO) in Paris, Caen, Lyon, Lille und Caen
  9. Die Hochschule Technische Informatik (ESGI) in Paris
  10. Polytechnisches Institut Grenoble (Esisar Grenoble INP) in Grenoble
  11. Höheres Institut für Elektronik in Paris (ISEP)
  12. Sup Galileo Universität Paris 13
  13. Institut für Informatikingenieure (3iL), Limoges
  14. Hochschule für Computertechnik (IN’TECH) in Evry-sur-Seine
  15. Privatschule für Informatik (EPSI) in Lyon
READ  Techniken zur Verführung männlicher Schimpansen

Was macht ein Computeringenieur?

Je nach Fachgebiet, auf das sich ein Student spezialisiert hat, ist das, was er oder sie als Computeringenieur tut, unterschiedlich. Hier sind die Hauptberufe:

  • Entwickler Das Netz

  • Daten- oder Netzwerktechniker
  • Technischer Berater
  • Designer von Computersystemen
  • Verantwortlich für Sicherheits- und Cybersicherheitsumgebungen
  • Analyst für Computersysteme
  • Mobile App, Videospiel oder Softwareentwickler
  • IT-Projektmanager
  • Software-Engineering-Designer

Es gibt jedoch viele Bereiche der Informationstechnologie, und die Beschäftigungsmöglichkeiten sind sehr breit. Hinzu kommt, dass Unternehmen zunehmend nach neuen Technologien suchen: das Internet der Dinge (Das Internet der Dinge) , Amnesty International (Künstliche Intelligenz) Oder Big Data oder sogar Cloud Computing.

Sie werden auch interessiert sein

Interessiert an dem, was Sie gerade gelesen haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.