Was wissen wir über Morissette Doerr, die nur wenige Monate nach der Impfung an der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit starb?

Morissette hatte, wie Mark Doyer bestätigt, keine gesundheitlichen Probleme und erweckte den Eindruck, als hätte er welche „Zehn Jahre jünger“ seines Alters. angeboten „Schrecklicher Fang, kein Cholesterin, Bluthochdruck, nichts“Zeuge. Können wir dann einen Vergleich zwischen den aufeinanderfolgenden Injektionen gegen Covid-19 und dem bald darauf folgenden Ausbruch ziehen? Ärzte und Spezialisten des Creutzfeldt-Jakob-Krankenhauses äußern offen ihre Vorbehalte.

Die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit ist eine Krankheit, die sich sehr langsam ausbreitet.mir unterstreichen Ich habe Freigeben Neurologe Jean-Philippe Brandel, ein Neurologe und Kenner dieser Erkrankung. „Wir sind näher an zehn Jahren als an ein paar Tagen oder ein paar Wochen.“ Und um das hinzuzufügen „Die Impfung gegen Covid-19 scheint zu neu zu sein, als dass wir uns vorstellen könnten, dass sie die Ursache der Krankheiten ist, die wir heute diagnostizieren. Das erscheint uns unmöglich.“ Fachleute stellen gleichzeitig fest, dass seit Beginn der Impfungen kein Anstieg der Fälle der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit gemeldet wurde, im Gegenteil.

Vorsicht ist auch im Hinblick auf die spannende Rolle geboten, die ein Impfstoff spielen könnte. Mark Doyer wies diese Woche darauf hin, dass es eine gibt „Voller Probleme“ wo die Injektion Verursacht die Krankheiten, die wir in uns haben. Eine These, die bisher von keiner wissenschaftlichen Studie vorgelegt wurde. Dr. Brandel rief angesichts von Morissettes Fall zu Mitgefühl auf: „Sie haben Menschen, denen es gut geht und die einen Monat später starben. Es ist inakzeptabel, ich verstehe, dass Familien nach Antworten suchen.“, Ausrutscher. Dies sollte nicht zu gefährlichen Schlussfolgerungen führen, denn unter den vielen geimpften Franzosen würden sich logischerweise einige entwickeln „Creutzfeldt-Jakob, manche sind Grippe, manche sind Krebs … die Chance ist da“fasst der Experte zusammen.

Siehe auch  "Wissenschaft ist sich nicht einig" zur globalen Erwärmung: Gadot betrachtet "kriminelle" Worte des LR-Abgeordneten, Pécresse, die ihn unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.