Donnerstag, April 25, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img

Feierliche Eröffnung des neuen Gebäudes des Studentenkulturzentrums Novi Sad

"Zum ersten Mal seit seiner Gründung hat das Student Cultural Center Institute eine Anlage von fast 3.500 Quadratmetern erworben, die vollständig für die Umsetzung...
StartTop News"Wir werden offen sein, eine Volksbewegung für den Staat aufzubauen": Vucevic schließt...

„Wir werden offen sein, eine Volksbewegung für den Staat aufzubauen“: Vucevic schließt eine Kandidatur nicht aus

„In schwierigen Zeiten ist es notwendig, dass wir uns alle für Serbien vereinen, alle, die Normalität wollen“, sagt er.

„Wir brauchen all die Kraft und jede Stimme der Weisheit von guten und wichtigen Menschen, um diese kritische Zeit zu überstehen. Deshalb ist es wichtig, dass wir versuchen, eine höhere Organisation zu schaffen, in der wir die Last der Organisation des politischen Handelns übernehmen. , und wir sind freier denn je, die Meinungen derer zu sehen und zu schätzen, die nicht in unserer Organisation sind, aber unserem Land helfen können.Vučić sagte, berichtet N1.

Er sagte, die Bewegung werde viele überparteiliche Persönlichkeiten umfassen und „wir werden erhebliche Unterstützung leisten, um gemeinsam für den Fortschritt Serbiens zu arbeiten“.

Um die Unterstützung der Parteimitglieder gebeten, sagte er: „Manche Gemeindevorstände wollen den angesehenen Intellektuellen nicht sehen, weil er ein Konkurrent der Partei sein könnte.“

„Wir sind offen für den Aufbau einer Volksbewegung für Eigenstaatlichkeit. Es ist notwendig, dass wir alle, die die Normalität lieben, in schwierigen Zeiten für Serbien zusammenkommen.“sagte Vucic.

Er sagte, die Bewegung „wird die einzige serbische Option sein, gemeint sind die Bürger Serbiens, ich meine nicht nur die Serben, die sich um die Interessen Serbiens kümmern werden“.

„Deshalb müssen wir zu den Menschen gehen, Uber muss die Menschen akzeptieren“Er wies darauf hin.

Auf der politischen Bühne sagte er: „Wir müssen auch einige neue Leute in unserer Partei sehen, deshalb ist die Versammlung (SNS) wichtig“, und kündigte an, dass sie am 27. Mai zusammentreten werde.

Siehe auch  Deutschland: Letzte Treffen vor den Parlamentswahlen am Sonntag

„Die Zeit der Erneuerung kommt“, sagte er und fügte hinzu, dass es nicht nur um die Jugend gehe, sondern auch um die politisch Entrechteten.

„Wir halten nicht sehr oft GO-Sitzungen ab, es ist besser, zusammenzukommen und einander zuzuhören. Was die Parteiversammlung betrifft, so werde ich nach dem SNS-Gesetz, über das wir am 26. oder 27. April im Büro des Präsidenten gesprochen haben, anrufen die Versammlung am 27. Mai dieses Jahres. Interne Parteiwahlen sind bereits im Gange, irgendwo in guter Weise. , finden irgendwo in guter Ordnung statt“, sagte Vucic.

Er sagte, dass sich die Progressiven auf eine schwierige Zeit vorbereiten sollten und dass die Länder zusätzlichem Druck in Bezug auf Kosovo und Metohija ausgesetzt sein werden.

Vučević: Die neue Bewegung wird entweder zu den Wahlen gehen oder ein Beirat der SNS sein

Der stellvertretende Vorsitzende des SNS, Miloš Vucevic, sagte auf einer Pressekonferenz, dass die Führung und das Hauptkomitee der Serbischen Fortschrittspartei einstimmig den Vorschlag von Aleksandar Vučić unterstützten, eine Volksbewegung für die Eigenstaatlichkeit zu gründen.

Er unterstützte auch Vučićs Vorschlag, die Zeit vor dem Parteitag für den Dialog mit allen Parteien und parteilosen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu nutzen, die ihn unterstützen.

Vucevic sagte, dass es bis zum Ende des Parteitags kein formal-rechtliches Verfahren über die Gründung oder den Namen der neuen Bewegung geben werde.

Er wies darauf hin, dass es, wenn auch die SNS-Gesetzgeber den Vorschlag von Vučić akzeptieren, zwei Möglichkeiten gebe – die neue Bewegung werde zu den nächsten Wahlen gehen, oder sie werde nur als beratende Gruppe von „Progressiven“ bestehen bleiben.

Siehe auch  Neuer Bürgermeister von Nord-Mitrovica tritt heute sein Amt an, Vucic sagt, dass auch andere Bürgermeister dies tun werden - Politik

„Alles ist einverstanden, aber ich kann nicht ausschließen, dass die Bewegung an den nächsten Wahlen teilnimmt.“Vučević sagte, dass für den Beitritt keine „roten Linien“ gesetzt seien, aber es sei allen klar, die nicht am politischen Leben Serbiens teilnehmen könnten.

„Wir diskutieren heute nicht darüber, wer teilnehmen kann und wer nicht, das ist nur eine Idee, wir sind bereit, mit allen zu sprechen, die Serbien an die erste Stelle setzen“, betonte er.

Als er über die SNS-Aktivitäten im Vorfeld des Kongresses am 27. Mai sprach, wies er darauf hin, dass sich die Partei auf die Arbeit mit Bürgern konzentriere – Sympathisanten und Nicht-Sympathisanten gleichermaßen.

Auf die Frage, ob Vučevićs angekündigte Tour durch Serbien mit dem Ziel, eine neue Bewegung zu gründen, Teil der Stärkung der SNS und angekündigter personeller Veränderungen in Gemeindeausschüssen sei, antwortete Vučević, dass „es nichts mit Parteikampagne zu tun hat“. Denn es ist die Pflicht des Präsidenten, das Land zu besuchen und mit den Menschen zu sprechen, nicht nur in seinem Kabinett zu sitzen.