Wird der Linken die Wirtschaftslehre ausgehen?

TRIBUNE ist kostenlos

Läuft der Linken der Glaube aus? Das Thema mag angesichts der Intensität dessen, was sie verkörperte, übertrieben erscheinen und verkörpert es weiterhin durch ihre Geschichte, durch die brillanten Charaktere, die sie trug, ihre talentierten Denker und ihre Eroberungen. Insbesondere kann gesagt werden, dass die Linke gewonnen hat. Mit Begeisterung verteidigte menschliche Werte sind heute irreversibel in das soziale und politische Leben eingraviert. Gerechtigkeit, Gleichheit, kostenlose Unterstützung der am stärksten benachteiligten Gruppen, Gesundheit und Bildung oder fast alles davon sind mittlerweile Teil der Rechtsgrundlage unseres Landes. Die Solidarität wurde abstrakt und administrativ.

Das Problem ist, dass der Revolutionär, der gewinnt, nicht mehr kämpfen muss. Der Sieg beseitigt die Logik der Eroberung. Der stolze Kampf von gestern hat sich in Streitigkeiten über die Flüche der von ihm auferlegten Gesetze verwandelt. Das Thema Renten ist nichts weiter als eine sanfte Diskussion über Jahre in mehr oder weniger. Die Umverteilung durch Steuern hat ein äußerst tolerierbares Niveau erreicht, und die Hilfe für Bedürftige sowie die Hilfe für Arbeitslose können nur am Rande erörtert werden. Kommende Kämpfe sind woanders.

>> Lesen Sie auch – Steuern: Wie die Linke 2022 die reichsten Gehälter will

Das soziale Ideal kann nicht mehr von der Wirtschaft getrennt werden, einer Region, in der die Linke sehr weit vom Sprungbrett entfernt ist. Seine Lehre zu diesem Thema ist zu sehen … in den Lehrhandbüchern gibt es keinen Zweifel, sie enthält alles, was wir für verschwunden hielten. In diesen Broschüren findet man das Lob des Konflikts im Unternehmen, die Stille oder die schwere Stille von Hintergedanken auf den Banken und den Märkten. Die Analyse der Produktions- und Kapitalfaktoren nimmt seltsame marxistische Obertöne an.

READ  Die Europäische Union kündigte im März 4 Millionen zusätzliche BioNTech-Pfizer-Impfstoffe an

Finanzen und insbesondere der Zusammenhang zwischen Finanzen, Investitionen, Wachstum und Beschäftigung werden wunderbar übersehen. Die Pädagogik enttäuscht schnell an der Börse oder am Rentenmarkt. Die Euro-Frage wird mit einem Körnchen Salz behandelt, aber andererseits ist das Interesse junger Köpfe fest auf die Aufteilung des Mehrwerts und die unzureichende Umverteilung gerichtet.

Die zweite Überraschung ist, dass Wirtschaft und Soziologie gleichzeitig unterrichtet werden, was die Entwurzelung von Marx in Lehrbüchern veranschaulicht. Wirtschaftssaisonen führen ohne den Übergang zu Gesellschaftskritik und … Umweltkritik.

In gewisser Weise ist die Leistung beeindruckend. Nichts zwingt den französischen Studenten diese einseitige Sicht der Wirtschaft auf. Der erfolgreiche Erwerb von National Education verdient einen kleinen Hut. Es war jedoch an der Zeit, die Dinge umzudrehen, was Blankers Gesetz versuchte. Ein kleiner Trost, unsere deutschen Nachbarn stehen vor dem gleichen Problem und zwei Provinzen (von sechzehn) haben es bereits geschafft, Bildung von Wirtschaft und Soziologie zu trennen.

>> Lesen Sie auch – Als antikapitalistischer Aktivist hat Anemon einen Account in der Schweiz!

Die beteiligten Lobbyisten haben zwar nicht ihr letztes Wort gesagt, aber die Erneuerung hat begonnen. Der Einsatz ist groß. Es ist in der Tat unerlässlich, junge Menschen für die wirtschaftlichen Herausforderungen von morgen und insbesondere für den Kampf um globale Finanzen zu sensibilisieren. Sie sollten wissen, dass unser Land keine andere Wahl hat, als den Mehrwert der von ihm produzierten Waren und Dienstleistungen zu verbessern. Dieser Prozess hängt von den Investitionen ab, die von Banken und Märkten getrieben werden.

Europa muss seine Finanzierung weiterentwickeln, sonst sind wir den US-Banken, den US-Märkten und dem großen Dollar ausgeliefert. Im Moment tut die EZB dies diskret, aber die öffentliche Meinung muss folgen. Durch die beste Ausbildung für europäische Absolventen können wir auf die notwendige Veränderung des Sehvermögens hoffen.

READ  Die vier Wahrheiten - Barbara Bombelli - Extraktion von Telmatin durch Rundfunk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.