800 deutsche Fußballer unterstützen schwule Spieler

Fünf Wörter in Schwarzweiß oder besser gesagt in der Markierung auf einer Karte, die Max Cruz, der internationale Stürmer der Union Berlin, in der Bundesliga offiziell trug. Fünf Wörter voller Bedeutung und Symbol:Du kannst auf uns zählen!“” Auf der Titelseite der deutschen Zeitschrift 11 Freunde – Wörtlich “11 Freunde”, hebt der Stürmer seine Unterstützung sowie die Unterstützung von fast 800 deutschen Spielern hervor, wenn einer von ihnen beschließt, auszusteigen.

Mehr als diese schöne Une ist es vor allem eine Plattform, die von mehreren hundert Profifußballern und Erst- und Zweitligisten der Männer (außer Bayern München und Bayer Leverkusen) sowie den Erstligisten der Frauen unterzeichnet wurde. “”Niemand sollte vertrieben werden. Es ist jedermanns Entscheidung. Wir erklären jedoch unsere volle Unterstützung und Solidarität mit allen, die dies wünschen. “

“Höllen-Trank des Mutes, rauszukommen.”

Diese Kampagne gegen Homophobie wurde wenige Tage nach den Kontroversen von Philipp Lahm in Deutschland ausgestrahlt. Einige Auszüge aus der Biographie des ehemaligen Weltmeisters 2014 wurden von veröffentlicht Bild

Lesen Sie mehr über France TV Sport

Lesen Sie auch

Siehe auch  6: 0: Spanien verspottet Deutschland, das eine historische Niederlage erlitten hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.