Arsenal-Manager Mikel Arteta war von Ilkay Gundogans Verwandlung in Man City nicht überrascht

Gundogan wurde in dieser Saison nach Manchester City versetzt und hat in dieser Saison bereits 13 Tore erzielt.

Das ist doppelt so viel wie sein bester deutscher Bruttogewinn seit einer Saison, und er hat noch viel Zeit, um etwas hinzuzufügen.

Der 30-Jährige, der hofft, für das Spiel am Sonntag mit Arsenal wieder fit zu werden, ist in Abwesenheit von Kevin De Bruyne aufgestiegen, der an diesem Wochenende auch im Emirates Stadium sein Debüt geben wird.

Arteta, der als Stadtassistent mit Gundogan zusammengearbeitet hatte, war nicht überrascht, dass der Mittelfeldspieler glänzte.

Bericht

“Ich denke, er spielt jetzt eine größere Rolle im Team”, sagte Arteta.

„Er hatte immer die Fähigkeit, in den Strafraum zu gelangen, und hatte ein gutes Timing und die Qualitäten, um die Aktion abzuschließen.

„Als er eine tiefere Rolle hatte, hatte er nicht die Lizenz dazu, aber er ist ein großartiger Spieler und er macht in dieser Saison einen wirklich guten Job.

City trifft am Sonntag auf Arsenal, nachdem er die letzten 17 Spiele in Folge in allen Wettbewerben gewonnen hat.

Sie haben das Kommando übernommen und dies größtenteils ohne das verletzte Superstar-Duo Sergio Aguero oder De Bruyne getan.

Gundogan erhob sich in Abwesenheit von De Bruyne.

/ Schwimmbad / . Über .

“Also das [coping without Aguero or De Bruyne] Es ist nicht über Nacht passiert, es wurde in den letzten fünf Jahren gebaut “, sagte Arteta.

„Rekrutiere wirklich gut, rekrutiere Spieler, die sich der nächsten Herausforderung stellen können, wenn jemand in die letzte Phase seiner Karriere eintritt und das Team sehr gut gewachsen ist.

READ  Erster Blick auf die neue Generation

“ Vielen Dank an alle, die dort die Entscheidungen treffen, denn sie haben die Vision für die unmittelbare Notwendigkeit, aber die Notwendigkeit für zwei oder drei Jahre in der Zukunft beibehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.